Im Ben­zin­ger Back­haus wird wie­der ge­ba­cken

Das his­to­ri­sche Back­haus in Ben­zin­gen wird nach der Sa­nie­rung wie­der er­öff­net

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ALB/LAUCHERT - Von Gus­tav Kaul

BEN­ZIN­GEN - Nach­dem das his­to­ri­sche Back­haus in Ben­zin­gen mit viel Ar­beit und gro­ßem Auf­wand um­fang­reich sa­niert wor­den ist, fand am ver­gan­ge­nen Sams­tag im Rah­men ei­nes Tags der of­fe­nen Tür die Ein­wei­hung statt. Die zahl­reich er­schie­ne­nen Be­su­cher ka­men hier­bei in den Ge­nuss der ori­gi­nal Ben­zin­ger Holz­ofen­piz­za.

Das Ben­zin­ger Back­haus, das der Ge­mein­de Win­ter­lin­gen ge­hört, be­fin­det sich im Ge­bäu­de des ört­li­chen Rat­hau­ses in der Alb­stra­ße 2. Im Zu­ge des Baus des Rat­hau­ses im Jahr 1844 wur­de auch das Back­haus er­rich­tet. Paul Räff­le war zu die­ser Zeit der ers­te Dorf­bä­cker und hat 45 Jah­re lang drei Mal pro Wo­che Brot und an­de­re Back­sa­chen ge­ba­cken.

Wie Wolf­gang Mor­dan, der Vor­sit­zen­de des Ver­eins „Ben­zin­ger Back­haus“in­for­mier­te, scheu­ten sei­ne Mit­strei­ter kei­ne Mü­he, um das al­te Back­haus wie­der auf Hoch­glanz zu brin­gen. Tat­kräf­ti­ge Un­ter­stüt­zung kam von der Ge­mein­de Win­ter­lin­gen und den Mit­glie­dern des Ben­zin­ger Ort­schafts­ra­tes. „Der Ver­ein mit sei­nen 22 Mit­glie­dern hät­te die an­fal­len­den Kos­ten nicht al­le selbst stem­men kön­nen“, so Mor­dan.

Der Back­raum ver­fügt über zwei Back­öfen, wo­bei die Re­no­vie­rung des ei­nen Ofens noch aus­steht. Die­ses Back­haus zählt zu den größ­ten so­wie schöns­ten Back­häu­sern in der Re­gi­on, und ist laut Mor­dan „al­le­mal er­hal­tens­wert“. Wei­ter­hin er­gänz­te er, dass im Zu­ge der noch an­ste­hen­den Sa­nie­rungs­ar­bei­ten der Raum mit nost­al­gi­schen Flie­sen aus­ge­stal­tet wer­den soll. Ehe die Be­su­cher in den Ge­nuss der ofen­fri­schen Sa­la­mi­und Schin­ken­piz­za kom­men konn­ten, wur­den die ent­spre­chen­den Teig­lin­ge von drei Frau­en des Ver­eins zu­be­rei­tet und von Tho­mas Stauß nach ei­ner ent­spre­chen­den Back­zeit aus dem Ofen ge­holt.

„Die mü­he­vol­len Re­no­vie­rungs­ar­bei­ten des För­der­ver­eins und die Wie­der­er­öff­nung des Back­hau­ses tra­gen zur Auf­recht­er­hal­tung und Stär­kung der Tra­di­ti­on in der Ben­zin­ger Dorf­ge­mein­schaft bei“, ist sich Orts­vor­ste­her Ewald Hoff­mann si­cher. Zur Er­öff­nung spen­dier­te Hoff­mann dem Ver­ein ein gra­fisch be­druck­tes Lo­go.

FO­TO: GUKA

Tho­mas Stauß holt die fer­ti­ge Piz­za aus dem Ofen. Im Hin­ter­grund ist der Vor­sit­zen­de des För­der­ver­eins, Wolf­gang Mor­dan, zu se­hen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.