Sig’dorf hat die ers­te Stor­chen­fa­mi­lie seit mehr als 70 Jah­ren

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - RUND UM SIGMARINGEN -

SIGMARINGENDORF (wob) - Mehr als 70 Jah­re lang hat es in Sigmaringendorf kei­ne Stör­che mehr ge­ge­ben, und nun gibt es so­gar Nach­wuchs: Für den Ar­chi­tek­ten Mar­cus Wa­wraBenz geht da­mit ein Traum in Er­fül­lung. Aus dem Paar, das sich im Früh­jahr auf dem Dach sei­nes Hau­ses nie­der­ge­las­sen hat, ist ein El­tern­paar ge­wor­den. Am 25. Mai hat Ute Rein­hard, Stor­chen­be­auf­trag­te des Re­gie­rungs­prä­si­di­ums Tü­bin­gen, das Jung­tier zum ers­ten Mal ge­sich­tet. „Ich selbst ha­be es erst­mals am 10. Ju­ni gesehen“, sagt Wa­wra-Benz. Im Früh­jahr hat­te er die Hoff­nung fast schon auf­ge­ge­ben. „Die Stör­che ka­men die­ses Jahr be­reits im März, wa­ren dann aber erst mal wie­der weg“, sagt der Ar­chi­tekt. „Da dach­te ich, das war es wohl für die­ses Jahr.“Um­so grö­ßer ist die Freu­de, dass das Paar nun so­gar ein Jun­ges hat.

FO­TO: CO­RIN­NA WOLBER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.