IS-Bas­ti­on al-Rak­ka kom­plett um­zin­gelt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

BEIRUT (dpa) - Die IS-Hoch­burg alRak­ka in Nord­sy­ri­en ist von Geg­nern der Ter­ror­mi­liz kom­plett um­zin­gelt wor­den. Den IS-Kämp­fern sei der letz­te Flucht­weg aus ih­rem Kon­troll­ge­biet ab­ge­schnit­ten wor­den, teil­ten die Sy­ri­sche Be­ob­ach­tungs­stel­le für Men­schen­rech­te und kur­di­sche Qu­el­len am spä­ten Don­ners­tag­abend mit. Laut In­sti­tu­te for the Stu­dy of War (Wa­shing­ton) sind in der Stadt 50 000 bis 100 000 Zi­vi­lis­ten ein­ge­schlos­sen.

Bo­den­ein­hei­ten der Sy­ri­schen De­mo­kra­ti­schen Kräf­te setz­ten die „von ih­rer Füh­rung im Stich ge­las­se­nen“Dschi­ha­dis­ten an al­len Fron­ten un­ter Druck, teil­te ein Spre­cher der Mi­li­tär­ope­ra­ti­on ge­gen den IS un­ter Füh­rung der USA mit. Kur­di­schen Qu­el­len zu­fol­ge be­fin­den sich noch gut 4000 IS-Kämp­fer in al-Rak­ka. In der Stadt ist noch ein Ge­biet von meh­re­ren Ki­lo­me­tern Durch­mes­ser un­ter der Kon­trol­le der Ter­ror­mi­liz IS. Die Ero­be­rung könn­te Be­ob­ach­tern zu­fol­ge Wo­chen, vi­el­leicht auch Mo­na­te dau­ern.

Ne­ben dem fast kom­plett er­ober­ten Mos­sul im Irak gilt al-Rak­ka am Fluss Eu­phrat als wich­tigs­te Stadt in den Hän­den des IS.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.