124 Mann­schaf­ten spie­len um den WFV-Po­kal

Aus­lo­sung der ers­ten Run­de am Di­ens­tag

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

STUTT­GART (sz) - Die Aus­lo­sung für die ers­ten bei­den Run­den im DB Re­gio-WFV-Po­kal-Wett­be­werb der Her­ren 2017/18 fin­det am Di­ens­tag, den 4. Ju­li in der wfv-Ge­schäfts­stel­le statt. Die Aus­lo­sung er­folgt per Zu­falls­ge­ne­ra­tor im DFB­net. Die Spiel­paa­run­gen wer­den ge­gen 14 Uhr zu­nächst auf der WFV-Face­book-Sei­te und im An­schluss auf der WFV-Home­page ver­öf­fent­licht.

124 Mann­schaf­ten ge­hen in der ers­ten Run­de an den Start, die würt­tem­ber­gi­schen Dritt­li­gis­ten SG Son­nen­hof Groß­as­pach und VfR Aa­len ha­ben ein Frei­los für die ers­te Run­de.

Teil­nah­me­be­rech­tigt sind zwei Dritt­li­gis­ten, zwei Re­gio­nal­li­gis­ten, acht Ober­li­gis­ten, die Ver­ei­ne aus der Ver­bands­li­ga, den Lan­des­li­gen so­wie die Be­zirks-Po­kal­sie­ger und die Be­zirks­po­kal-Fi­na­lis­ten.

Ge­spielt wird die ers­te Run­de am Sams­tag/Sonn­tag, 5./6. Au­gust, die zwei­te Run­de am Sams­tag/Sonn­tag, 12./13. Au­gust. Die ge­nau­en An­set­zun­gen wer­den in Ab­spra­che mit den be­tei­lig­ten Ver­ei­nen vor­ge­nom­men und sind zeit­nah nach der Aus­lo­sung un­ter fussball.de zu fin­den. Die ers­ten drei Run­den wer­den in­ner­halb der vier Lan­des­li­ga-Be­rei­che ge­spielt. Mit da­bei ist Ti­tel­ver­tei­di­ger Sport­freun­de Dorf­mer­kin­gen, der in der 1. Run­de des DFB-Po­kals in Aa­len ge­gen RB Leip­zig an­tre­ten wird (Spiel noch nicht an­ge­setzt). Dorf­mer­kin­gen er­hält für das Er­rei­chen der 1. DFB-Po­kal­run­de aus Ver­mark­tungs­er­lö­sen 115 000 Eu­ro Preis­geld. Hin­zu kom­men Ein­nah­men aus Ti­cke­ting und Aus­rich­tung.

Be­reits die Vier­tel­fi­na­lis­ten im DB Re­gio-wfv-Po­kal er­hal­ten ein Preis­geld von 2 500 Eu­ro, die Halb­fi­na­lis­ten je­weils 5 000 Eu­ro und je­der Fi­na­list 20 000 Eu­ro.

Der Ori­gi­nal-wfv-Po­kal wird bei der Sie­ger­eh­rung im DB Re­gio-wf­vPo­kal­fi­na­le über­ge­ben und muss dann aber wie­der an den Würt­tem­ber­gi­schen Fuß­ball­ver­band zu­rück­ge­ge­ben wer­den. Der Ge­win­ner­ver­ein er­hält im Aus­tausch ei­ne klei­ne­re, bau­glei­che Ko­pie des Ori­gi­nal­wfv-Po­kals.

FO­TO: KEPPLER

Hel­mut Di­et­ter­le ge­wann den WFVPo­kal 2017 mit den SF Dorf­mer­kin­gen im End­spiel ge­gen die Stutt­gar­ter Ki­ckers. Am 5./6. Au­gust steht auch für Dorf­mer­kin­gen wie­der die ers­te Run­de an.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.