Zu­wan­de­rung aus EU-Aus­land hilft dem Ar­beits­markt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

BER­LIN (ra­bu) - Der Ar­beits­markt in Deutsch­land pro­fi­tiert mas­siv von Zu­wan­de­rung aus dem EU-Aus­land. Die Ar­beits­kräf­te­mo­bi­li­tät in­ner­halb der Eu­ro­päi­schen Uni­on ha­be in den letz­ten Jah­ren „ei­nen be­deu­ten­den Bei­trag zur Fach­kräf­te­si­che­rung in Deutsch­land ge­leis­tet“, heißt es in ei­ner neu­en Stu­die des ar­beit­ge­ber­na­hen In­sti­tuts der deut­schen Wirt­schaft (IW), die der „Schwä­bi­schen Zei­tung“vor­liegt.

Im Jahr 2014 leb­ten rund 915 000 Mi­gran­ten aus EU-Län­dern so­wie Is­land, Liech­ten­stein, Nor­we­gen oder der Schweiz in der Bun­des­re­pu­blik. Ge­ra­de die Män­ner aus die­sen Län­dern wür­den ei­ne be­son­ders ho­he Er­werbs­be­tei­li­gung auf­wei­sen. 90 Pro­zent der 25- bis 64-jäh­ri­gen männ­li­chen Zu­wan­de­rer hät­ten ei­nen Job. Der Er­werbs­tä­ti­gen­an­teil sei deut­lich hö­her als un­ter Ein­hei­mi­schen. Die Er­werbs­tä­ti­gen­quo­te der EU-Zu­wan­de­rer liegt mit 77,4 Pro­zent auf glei­chem Ni­veau wie in der Ge­samt­be­völ­ke­rung. „Da­bei sind drei Vier­tel der er­werbs­tä­ti­gen EUZu­wan­de­rer in qua­li­fi­zier­ten Tä­tig­kei­ten und ein Fünf­tel so­gar in hoch­spe­zia­li­sier­ten Ex­per­ten­tä­tig­kei­ten be­schäf­tigt“, heißt es in der Stu­die. Knapp die Hälf­te der zu­ge­wan­der­ten EU-Aus­län­der wohnt in den wirt­schafts­star­ken Süd­län­dern Deutsch­lands, in Bay­ern, Ba­den-Würt­tem­berg und Hes­sen. Auf die neu­en Bun­des­län­der und Ber­lin ent­fal­len zu­sam­men le­dig­lich rund fünf Pro­zent.

Der Aka­de­mi­ker­an­teil un­ter den 25- bis 64-jäh­ri­gen EU-Aus­län­dern in Deutsch­land lie­ge bei 31,1 Pro­zent. Bei der Qua­li­fi­ka­ti­on gibt es je­doch er­heb­li­che Un­ter­schie­de je nach Her­kunfts­re­gi­on: „So sind die Zu­wan­de­rer aus Nord- und We­st­eu­ro­pa deut­lich bes­ser qua­li­fi­ziert als die Zu­wan­de­rer aus den öst­li­chen EUMit­glieds­län­dern.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.