Sport­chef Heu­dor­fer setzt auf be­währ­tes Team

Ver­än­der­tes An­for­de­rungs­pro­fil in der Tri­ath­lon-Lan­des­li­ga: Te­am­ren­nen statt Ein­zel­wett­kämp­fe in Eben­wei­ler

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

EBEN­WEI­LER (sz) - Im ober­schwä­bi­schen Eben­wei­ler bei Alts­hau­sen fin­det am Sams­tag die vier­te Sta­ti­on der Tri­ath­lon-Lan­des­li­ga statt. So­wohl bei den Da­men als auch bei den Her­ren ge­hö­ren die Mann­schaf­ten aus Men­gen zu den Fa­vo­ri­ten. Bei­de Teams sind Ta­bel­len­füh­rer.

Be­son­ders in­ter­es­sant ist das Wett­kampf­for­mat. Wäh­rend in den bis­he­ri­gen Ren­nen je­der Ath­let für sich kämpf­te und die Sum­me der Ein­zel­er­geb­nis­se das Mann­schafts­re­sul­tat er­gab, fin­det in Eben­wei­ler der so­ge­nann­te Te­am­wett­kampf statt. Maß­ge­bend für das Mann­schafts­er­geb­nis ist im­mer die Plat­zie­rung des vor­letz­ten Ath­le­ten ei­nes Teams. Da­mit ist die Mann­schaft ge­for­dert, denn sie muss mög­lichst al­le Te­am­mit­glie­der mit­neh­men. Das heißt, beim Rad­fah­ren wer­den Pulks ge­bil­det, in de­nen die star­ken Rad­fah­rer den schwä­che­ren Wind­schat­ten ge­ben. Beim Lau­fen wird schon mal der Mann­schafts­kol­le­ge ge­scho­ben.

Hag­mann und He­nes am Start

Team­lei­ter Ste­fan Voll­mer setzt beim Stadt­wer­ke Team TV Men­gen auf ei­ne Mi­schung be­währ­ter und jun­ger Ath­le­ten. Die Bun­des­li­gis­ten Uli Hag­mann und Fre­de­rik He­nes wer­den die Zug­pfer­de des Teams sein, wo­bei Uli Hag­mann noch an ei­ner aus­klin­gen­den Ver­let­zung la­bo­riert und in der Lan­des­li­ga sei­ne Form tes­ten wird. Patrick Re­ger, Sie­ger sei­ner Al­ters­klas­se beim Iron­man 70.3 im Kraich­gau vor drei Wo­chen, wird ver­su­chen, sei­ne Stär­ken beim Rad­fah­ren in Sze­ne set­zen. Die jun­gen Chris­toph Fet­zer und De­bü­tant Patrick Heinz­ler er­gän­zen das er­fah­re­ne Team. Bei ih­nen darf man ge­spannt sein, wie sie sich bei den „Gro­ßen“durch­set­zen wer­den.

Bei den Da­men star­tet das Schwö­rer Team TV Men­gen mit ei­ner „UrMen­ge­ner-Be­set­zung“, wie es der Sport­li­che Lei­ter Pe­ter Heu­dor­fer aus­drückt. Vic­to­ria Blei­cher, Leo­nie Ku­cher, La­ra Rieg­ger und Leo­nie Sau­er sind von Kin­des­bei­nen an mit dem Tri­ath­lon in Men­gen ver­wur­zelt und zei­gen nun in der Lan­des­li­ga ihr Kön­nen. Vic­to­ria Blei­cher star­tet au­ßer­dem noch im Bun­des­li­ga­team und hat so­mit in die­ser Sai­son ei­ne sport­li­che Dop­pel­be­las­tung zu ver­kraf­ten.

Ge­star­tet wird am Sams­tag um 14 Uhr (1. Lan­des­li­ga Män­ner) und um 14.40 Uhr (Frau­en). Die Mann­schaf­ten er­war­tet 750 m Schwim­men im Eben­wei­ler See, dann zwei je zehn Ki­lo­me­ter lan­ge, an­spruchs­vol­le Ra­d­run­den so­wie ein ab­schlie­ßen­der Fünf­ki­lo­me­ter-Lauf.

FO­TO: KONI

Leo­nie Sau­er, Sa­rah Wilm und Vic­to­ria Blei­cher - beim Schwö­rer Team TV Men­gen wie bei al­len an­de­ren Lan­des­li­ga­kon­kur­ren­ten ist in Eben­wei­ler Mann­schafts­geist ge­fragt, denn statt wie sonst üb­lich zählt nicht die Sum­me der Ein­zel­er­geb­nis­se, son­dern es fin­det ein Te­am­wett­kampf statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.