Mi­nis­te­ri­um rich­tet Stel­le für Fra­gen zum Br­ex­it ein

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIR IM SÜDEN -

STUTT­GART (lsw) - Für Fra­gen der ba­den-würt­tem­ber­gi­schen Wirt­schaft zum Br­ex­it soll es bald ei­nen zen­tra­len An­sprech­part­ner in der Lan­des­re­gie­rung ge­ben. Das Haus von Wirt­schafts­mi­nis­te­rin Ni­co­le Hoff­meis­ter-Kraut (CDU) rich­tet da­zu ei­ne An­lauf­stel­le ein, die die Sor­gen der Wirt­schaft auf Lan­des-, Bun­des- und EU-Ebe­ne ein­spei­sen soll. Das geht aus ei­nem Pa­pier des Mi­nis­te­ri­ums und der Wirt­schaft her­vor, das am Mon­tag bei ei­nem Tref­fen mit Ver­bän­den in Stutt­gart vor­ge­stellt wer­den soll. Ziel sei es, mit Groß­bri­tan­ni­en wei­ter­hin ei­nen mög­lichst un­ein­ge­schränk­ten Han­del zu ge­währ­leis­ten.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.