Fi­sche­rei­ver­ein be­rei­tet 550 Fo­rel­len zu

Vie­le Stamm­gäs­te be­su­chen das Fest in Gu­ten­stein

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SIGMARINGEN - Von Hel­mut Strop­pel

GU­TEN­STEIN - Am Sonn­tag nach der Kaf­fee­zeit hat Micha­el Ruhnau, Vor­sit­zen­der des Fi­sche­rei­ver­eins Do­nau­tal Gu­ten­stein, mit dank­ba­rem Blick zum Him­mel ge­schaut und fest­ge­stellt: „Wir ha­ben beim Fi­scher­fest sehr, sehr viel Glück mit dem Wet­ter ge­habt. Die gan­ze Wo­che über ha­be ich die Vor­her­sa­gen mit Sor­ge zur Kennt­nis ge­nom­men.“

Schon um 10.45 Uhr er­schie­nen die ers­ten Gäs­te zum Mit­tags­tisch und schnell wa­ren al­le Plät­ze be­legt. Ge­fragt wa­ren be­son­ders die ge­ba­cke­nen und ge­rauch­ten Fo­rel­len und auch ge­rauch­te Aa­le. Ro­te Wurst, Cur­ry­wurst und Fleisch­kä­se wa­ren eben­so zu ha­ben, mit Pom­mes oder le­cke­rem Kar­tof­fel­sa­lat, von den Frau­en der Se­nio­ren­fi­scher selbst zu­be­rei­tet. Et­was War­te­zeit soll­ten die Gäs­te mit­brin­gen, denn es daue­re sei­ne Zeit, bis fri­sche Fo­rel­len zu­be­rei­tet sei­en. 550 Stück sei­en über die The­ke ge­gan­gen, sagt der Vor­sit­zen­de Micha­el Ruhnau.

Fritz Men­de aus Lau­fen an der Eyach hat schon weit über zehn­mal das Gu­ten­stei­ner Fi­scher­fest be­sucht, um die Fo­rel­len zu ge­nie­ßen und um Leu­te ken­nen­zu­ler­nen. Ein Ehe­paar aus Altheim bei Ried­lin­gen hält sich je­des Jahr das zwei­te Wo­che­n­en­de im Ju­li frei, denn da geht`s zum Fi­scher­fest ins Do­nau­tal. Die Fa­mi­li­en Beck und Epp­ler aus Ebin­gen sind seit vie­len Jah­ren Be­su­cher des Fi­scher­fests und las­sen sich die le­cke­ren Fo­rel­len und köst­li­chen Ku­chen schme­cken.

„Wir ha­ben ei­ne ge­wis­se Stamm­kund­schaft“, die dem Ver­ein, der sein 44. Fi­scher­fest fei­ern konn­te, die Treue hal­te, sag­te der Vor­sit­zen­de, na­tür­lich kä­men auch vie­le Rad­weg­gäs­te. Er sprach dem Be­die­nungs­per­so­nal und den Hel­fern ein gro­ßes Lob aus, 90 Di­ens­te muss­ten ins­ge­samt be­setzt wer­den. Am Sonn­tag stan­den die ers­ten Hel­fer um vier Uhr in der Früh be­reit, um auf­zu­räu­men, neu zu stuh­len und um Vor­be­rei­tun­gen für das Ka­me­rad­schafts­fi­schen zu tref­fen. Zur Mit­tags­zeit un­ter­hielt die Mu­sik­ka­pel­le Gu­ten­stein un­ter der Lei­tung von Bert­hold Strop­pel. Be­reits am Sams­tag er­öff­ne­te Orts­vor­ste­her Pe­ter Herr das Fest mit dem Bier­an­stich. Die Live­band Cor­ny Jo­ke kam bes­tens an.

FO­TO: HEL­MUT STROP­PEL

Beim Fi­scher­fest in Gu­ten­stein müs­sen die Be­die­nun­gen Ja­ni­na Gre­go­ri, Mar­ti­na Bosch und Micha­el Ruhnau Schwerst­ar­beit leis­ten, um die Fo­rel­len an den Mann und an die Frau zu brin­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.