Je­der drit­te Ab­sol­vent er­hält ei­ne Aus­zeich­nung

Die Kauf­leu­te der Lud­wig-Er­hard-Schu­le fei­ern ih­re Ab­schluss­fei­er

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SIGMARINGEN -

SIG­MA­RIN­GEN (sz) - Al­le Ein­zel­han­dels­kauf­leu­te, Ver­käu­fer und In­dus­trie­kauf­leu­te der Lud­wig-Er­har­dSchu­le ha­ben die Prü­fung be­stan­den. Der Ab­tei­lungs­lei­ter Be­rufs­schu­le, Stu­di­en­di­rek­tor Mat­thi­as We­ber, sag­te in sei­ner An­spra­che, In­dus­trie und Han­del sei­en die um­satz­reichs­ten Ge­wer­be, da sie auch in un­se­rer Re­gi­on zahl­rei­che Ar­beits­plät­ze zur Ver­fü­gung stel­len wür­den. Zwei be­deu­ten­de Schlag­wor­te in der heu­ti­gen Zeit sei­en auch im Be­rufs­le­ben der Struk­tur­wan­del und der Kon­kur­renz­kampf.

Al­ler­dings, so mahn­te der Lei­ter der Be­rufs­schu­le, sei Ve­rän­de­rung et­was ganz Selbst­ver­ständ­li­ches und ge­hör­te zu ei­ner tag­täg­li­chen Wei­ter­ent­wick­lung – auch im per­sön­li­chen Be­reich – zum Le­ben da­zu. Nach kur­zen, per­sön­lich ge­hal­te­nen Rück­bli­cken und An­spra­chen an die Schü­ler über­reich­ten die Klas­sen­leh­rer Si­mo­ne Feu­rer, Pe­ter St­raub und Ab­tei­lungs­lei­ter We­ber die Zeug­nis­se. Al­le Teil­neh­mer be­stan­den die schrift­li­che und münd­li­che Prü­fung er­folg­reich.

Die Prei­se und Be­lo­bi­gun­gen wur­den durch Ab­tei­lungs­lei­ter We­ber über­reicht. Von den 50 Ab­sol­ven­ten des Jahr­gangs er­hiel­ten 15 Schü­ler ei­ne Aus­zeich­nung für ih­re be­son­de­ren Leis­tun­gen. Mit Prei­sen für her­aus­ra­gen­de Leis­tun­gen wur­den aus­ge­zeich­net: Lae­ti­tia Eu­ten­eu­er, Mar­ga­ri­ta Fe­der, Pas­cal Hau­ser, Andre­as He­gi, Leo­nie Ho­fer, La­ris­sa Kauf­mann, Ro­man Köh­ler, Si­na Sie­ger, Kat­ha­ri­na Teutsch­län­der, Mir­ko Tihi und An­ni­ka Will. Be­lo­bi­gun­gen er­hiel­ten: Chris­ti­na Aber­met, Ta­ma­ra Adel­hardt, Ste­fa­nie Buck, Jo­die Drechs­ler, Mar­ti­na Eber­hardt, Jac­que­line Ei­se­mann, Eft­hi­mia Gri­go­ria­dou, Vi­vi­en Hel­ler, Jas­min Hil­de­brandt, Christian Ma­nia so­wie Ana­st­a­sia Wa­cker.

Ab­tei­lungs­lei­ter We­ber: Ver­trau­en ist wich­tig

Der Stu­di­en­di­rek­tor the­ma­ti­sier­te die Fra­ge: „Was bleibt?“Die Ab­sol­ven­ten soll­ten nun Ver­trau­en ha­ben: in sich selbst, in ih­re Fa­mi­lie, ih­re Freun­de, die Aus­bil­der und al­le, die sie auf ih­rem Weg be­glei­ten. Wei­ter­hin dank­te Ab­tei­lungs­lei­ter We­ber al­len Be­tei­lig­ten, die die Aus­zu­bil­den­den so weit ge­bracht ha­ben – vor al­lem die Aus­bil­der und Leh­rer, die je­den Tag ih­ren Ein­satz brin­gen, „denn wenn sich je­mand um ei­nen küm­mert, dann be­deu­tet dies, dass man dem­je­ni­gen et­was wert und wich­tig ist“. Des Wei­te­ren soll­ten die Be­rufs­an­fän­ger die Mög­lich­kei­ten der Fort- und Wei­ter­bil­dung nut­zen und nicht ste­hen blei­ben. Nur dann ha­be man Er­folg.

Aus der Klas­se der Fach­kräf­te für Au­to­ma­ten­ser­vice, die we­gen ih­res Block­un­ter­richts die Zeug­nis­se schon vor­ab er­hal­ten ha­ben, wur­den Pas­cal Hau­ser, Ro­man Köh­ler und Mir­ko Tihi mit Prei­sen und Jo­die Drechs­ler, Vi­vi­en Hel­ler so­wie Ana­st­a­sia Wa­cker mit Be­lo­bi­gun­gen aus­ge­zeich­net.

FO­TO: PRI­VAT

Die Ab­sol­ven­ten der Kauf­män­ni­schen Be­rufs­schu­le, die Prei­se und Be­lo­bi­gun­gen er­hal­ten (hin­te­re Rei­he von links): Klas­sen­leh­re­rin Si­mo­ne Feu­rer, Lae­ti­tia Eu­ten­eu­er, Mar­ti­na Eber­hardt, Ste­fa­nie Buck, La­ris­sa Kauf­mann, Si­na Sie­ger, Chris­ti­na Aber­met, Leo­nie Ho­fer und An­ni­ka Will. Vor­de­re Rei­he von links: Ab­tei­lungs­lei­ter Mat­thi­as We­ber, Eft­hi­mia Gri­go­ria­dou, Mar­ga­ri­ta Fe­der, Kat­ha­ri­na Teutsch­län­der, Andre­as He­gi, Christian Ma­nia, Jac­que­line Ei­se­mann, Yas­min Hil­de­brandt, Ta­ma­ra Adel­hardt und Klas­sen­leh­rer Pe­ter St­raub.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.