Neue Be­treu­ungs­grup­pe läuft mit acht Plät­zen gut an

Kin­der im Al­ter von 1 bis 3 Jah­ren aus al­len drei In­zig­ko­fer Orts­tei­len sind da­bei

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - RUND UM SIGMARINGEN -

VILSINGEN (wik) - Bei ei­nem Tag der of­fe­nen Tür hat die Ge­mein­de In­zig­kofen mit Bür­ger­meis­ter Bernd Gom­bold der Be­völ­ke­rung die neue Kin­der­be­treu­ungs­grup­pe „Scheu­nen-Wich­tel“vor­ge­stellt, die seit April in der Pfarr­scheu­er be­her­bergt wird. Die­se Grup­pe ist nach dem Mo­del der „Ta­ges­be­treu­ung in an­de­ren, ge­eig­ne­ten Rä­um­lich­kei­ten (Ti­geR)“in Be­trieb.

Be­reits im No­vem­ber letz­ten Jah­res hat­te der Ge­mein­de­rat ein­stim­mig die­ses An­ge­bot be­schlos­sen, da in den Kin­der­gär­ten in Vilsingen, En­gels­wies und In­zig­kofen al­le Plät­ze be­legt sind. In sei­ner Be­grü­ßung wies Bür­ger­meis­ter Bernd Gom­bold dar­auf hin und kün­dig­te an, dass für die Zu­kunft et­was ge­tan wer­den müs­se, um wei­te­re Be­treu­ungs­plät­ze für Klein­kin­der zu schaf­fen. Sehr er­freut war er dar­über, dass mit die­ser Ta­ges­be­treu­ung in ge­eig­ne­ten Rä­um­lich­kei­ten kurz­fris­tig für nun acht Kin­der im Al­ter von 1 bis 3 Jah­ren aus al­len Orts­tei­len ein sehr gu­tes An­ge­bot da sei.

Er stell­te das drei­köp­fi­ge Team vor, das von Mon­tag bis Frei­tag je­weils von 7.30 bis 13 Uhr lie­be­voll und mit viel Freu­de für die „Scheu­nen-Wich­tel“im Ein­satz ist. Je­den Tag ar­bei­tet Sa­bi­ne Leu­pold, mon­tags und diens­tags wird sie von An­na-Le­na Kü­bel un­ter­stützt. Chris­ti­ne Soh­mer ist von Mitt­woch bis Frei­tag die zwei­te Be­treu­ungs­kraft.

Im Ge­spräch mit den An­we­sen­den, un­ter ih­nen auch Orts­vor­ste­he­rin Vik­to­ria Gom­bold-Diels, El­tern, Ge­schwis­ter so­wie Omas und Opas, in­for­mier­ten die drei Kräf­te über die päd­ago­gi­schen In­hal­te ih­rer Ar­beit. Die­se sei im­mer si­tua­ti­ons­ori­en­tiert und rich­te sich nach den Be­dürf­nis­sen der Kin­der. „Die Kin­der sol­len sich im ge­schütz­ten Rah­men bei der Grup­pe „Scheu­nen-Wich­tel“wohl­füh­len und frei ent­fal­ten kön­nen“, so die Aus­sa­gen vom Team.

Da­zu trägt si­cher­lich auch der – di­rekt vor der Haus­tü­re – neue, herr­li­che Spiel­platz bei, wie auch die gro­ße an­gren­zen­de Wie­se. Von der Ko­or­di­nie­rungs­stel­le für Ta­ges­el­tern im Frau­en­be­geg­nungs­zen­trum Sig­ma­rin­gen war Bet­ti­na Mül­ler-Krim an­we­send. Die­se An­lauf­stel­le war für das Team hilf­reich im Vor­feld der Ent­ste­hung die­ser neu­en Art von Kin­der­be­treu­ung.

FO­TO: WIN­FRIED KÖPFER

Mit ei­ner of­fe­nen Tür in der Pfarr­scheu­er in Vilsingen stellt die Ge­mein­de die neue Kin­der­be­treu­ungs­grup­pe „Scheu­nen-Wich­tel“vor. Mit da­bei von links nach rechts: Bür­ger­meis­ter Bernd Gom­bold, vom Team Chris­ti­ne Soh­mer, Sa­bi­ne Leu­pold und An­na-Le­na Kü­bel und Käm­me­rer Ge­rald Bal­le.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.