Pil­ger wan­dern nach Wald

Die Ver­an­stal­tung am kom­men­den Frei­tag ist ein Bei­trag zum kreis­wei­ten Kul­tur­schwer­punkt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - HOHENTENGEN/STETTEN/BEURON -

BEURON (sz) - Als Bei­trag zum kreis­wei­ten Kul­tur­schwer­punkt „Re­li­gi­on und Spi­ri­tua­li­tät“la­den die Beu­ro­ner Ja­kobspil­ger-Ge­mein­schaft und das Kreis­kul­tur­fo­rum zu ei­ner Pil­g­er­wan­de­rung auf dem Linz­gau­er Ja­kobs­weg von Meß­kirch nach Wald ein. Sie fin­det am kom­men­den Frei­tag, 14. Ju­li, statt; die Lei­tung hat Br. Ja­ko­bus Kaff­an­ke. Treff­punkt ist um 14 Uhr in der Pfarr­kir­che St. Mar­tin in Meß­kirch. Nach ei­ner so­ge­nann­ten Sta­tio und dem Pil­ger­se­gen be­ginnt die Wan­de­rung zu­nächst im Schwei­gen. Auf ei­ner wei­te­ren Sta­tio gibt es ei­ne kur­ze In­for­ma­ti­on über den Hei­li­gen Ja­ko­bus. Bei der et­wa drei St­un­den dau­ern­den Pil­g­er­wan­de­rung wer­den zwei Rast­pau­sen ein­ge­legt.

Ziel­punkt ist die Pfarr- und Klos­ter­kir­che St. Bern­hard in Wald, wo es ei­nen geist­li­chen Ab­schluss gibt. Auf Bän­ken vor der Kir­che kön­nen sich die Pil­g­er­wan­de­rer dann mit be­reit­ge­stell­ten Ge­trän­ken und ei­nem mit­ge­brach­ten Ruck­sack­ves­per stär­ken. Ge­gen 18.15 Uhr bringt ein vom Kreis­kul­tur­fo­rum or­ga­ni­sier­ter Bus die Pil­g­er­wan­de­rer an den Aus­gangs­punkt in Meß­kirch zu­rück. Bei gro­ßem An­drang fährt der Bus ein zwei­tes Mal.

Die Wan­der­stre­cke ist et­wa zehn Ki­lo­me­ter lang, die rei­ne Lauf­zeit be­trägt cir­ca zwei­ein­halb St­un­den. Ei­ne An­mel­dung ist nicht er­for­der­lich.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.