Mo­des­te will sich ins Trai­ning kla­gen

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SPORT -

KÖLN (SID) - Die schier end­lo­se Trans­fer­pos­se um Ant­ho­ny Mo­des­te lan­det jetzt so­gar vor Ge­richt: Der der­zeit frei­ge­stell­te Stür­mer, über des­sen Wech­sel seit Wo­chen spe­ku­liert wird, will mit ei­ner einst­wei­li­gen Ver­fü­gung sei­ne Teil­nah­me beim 1. FC Köln er­zwin­gen. Wie das Ar­beits­ge­richt Köln mit­teil­te, wur­de für Don­ners­tag (11.00 Uhr) ein Kam­mer­ter­min an­ge­setzt. „Es ist das gu­te Recht des Spie­lers, das zu ma­chen, sag­te Ge­schäfts­füh­rer Jörg Schmadt­ke. Die Köl­ner be­fin­den sich der­zeit im Trai­nings­la­ger im ös­ter­rei­chi­schen Bad Rad­kers­burg. Dort­hin war Mo­des­te nicht mit­ge­fah­ren, nach­dem er vom Club am Sonn­tag vom Trai­nings­be­trieb frei­ge­stellt wor­den war. Da­mals schien der Wech­sel ei­ne Fra­ge von St­un­den. Nun scheint zu­min­dest ein Trans­fer nach Chi­na un­wahr­schein­lich. Lan­ge war der chi­ne­si­sche Erst­li­gist Tian­jin Quan­jian of­fen­bar be­reit, mehr als 35 Mil­lio­nen Eu­ro für den Fran­zo­sen zu be­zah­len. Al­ler­dings soll sich Mo­des­te zu­letzt ge­wei­gert ha­ben, den vor­ge­leg­ten Auf­lö­sungs­ver­trag zu un­ter­schrei­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.