Schul­den­auf­nah­me für deut­schen Staat teu­rer

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

FRANKFURT (dpa) - Hin­wei­se auf ei­ne Ab­kehr der Eu­ro­päi­schen Zen­tral­bank vom Kri­sen­mo­dus der Geld­po­li­tik ma­chen die Schul­den­auf­nah­me für den deut­schen Staat teu­rer. Am Mitt­woch sam­mel­te der Fis­kus mit ei­ner Staats­an­lei­he gut vier Mil­li­ar­den Eu­ro über ei­ne Lauf­zeit von zehn Jah­ren ein, wie die Deutsche Bun­des­bank mit­teil­te. Da­bei lag die durch­schnitt­li­che Ren­di­te bei 0,59 Pro­zent. Das ist so viel wie bei glei­cher Lauf­zeit seit Ja­nu­ar 2016 nicht mehr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.