Drei Schwer­ver­letz­te bei Ex­plo­si­on ei­ner Yacht

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - JOURNAL -

MINDEN (dpa) - Bei der Ex­plo­si­on auf ei­ner Yacht am Mit­tel­land­ka­nal sind 15 Feu­er­wehr­leu­te und ein Po­li­zist ver­letzt wor­den. Nach Po­li­zei­an­ga­ben sind dar­un­ter drei Schwer­ver­letz­te. Sie sei­en ope­riert wor­den und sta­bil, sag­te der Lei­ter der Feu­er­wehr Minden, Hei­no Nord­mey­er, als er die Bi­lanz des nächt­li­chen Ein­sat­zes zog. Die Feu­er­wehr war am Di­ens­tag­abend alar­miert wor­den, weil es auf ei­ner Yacht im Hafen Minden qualm­te. Als ers­te war die Frei­wil­li­ge Feu­er­wehr im Hafen, die Be­rufs­feu­er­wehr kam we­nig spä­ter. Zwei Feu­er­wehr­leu­te wa­ren auf dem Schiff, als es ex­plo­dier­te. Sie wur­den von Trüm­mern ver­schüt­tet. Der drit­te Schwer­ver­letz­te stand am Steg und zog sich Ver­let­zun­gen im Ge­sicht zu. Das Sport­boot wur­de zer­fetzt. Was die Ex­plo­si­on aus­ge­löst hat, ist noch un­klar.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.