Das Ki­lo­gramm wird neu de­fi­niert

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WISSEN -

BRAUN­SCHWEIG (dpa) - Bei der Neu­de­fi­ni­ti­on des Ki­lo­gramms ha­ben deutsche Wis­sen­schaft­ler ih­re we­sent­li­chen Ex­pe­ri­men­te be­en­det. En­de Ju­ni ver­öf­fent­lich­ten die For­scher der Phy­si­ka­lisch-Tech­ni­schen Bun­des­an­stalt (PTB) in Braun­schweig das Ab­schlus­s­er­geb­nis jah­re­lan­ger Un­ter­su­chun­gen in ei­ner Fach­zeit­schrift, wie PTB-Spre­cher Jens Si­mon sag­te. Da­mit ha­ben sie sich für ei­nen welt­wei­ten Wett­be­werb qua­li­fi­ziert, in dem es dar­um geht, die Me­tho­de zur Neu­de­fi­ni­ti­on zu be­stim­men. Auf der Ge­ne­ral­kon­fe­renz für Maß und Ge­wicht soll 2018 die neue, in­ter­na­tio­nal gül­ti­ge De­fi­ni­ti­on des Ki­lo­gramms ver­ab­schie­det wer­den. Bis­lang gilt als Re­fe­renz­grö­ße das Ur-Ki­lo­gramm – ein Me­tall­stück, das streng ge­si­chert in Pa­ris steht. Über Um­we­ge sind al­le Waa­gen auf die­ses Uni­kat ka­li­briert.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.