Der neue Gam­mer­tin­ger Bahn­hof nimmt Gestalt an

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ALB/LAUCHERT -

GAM­MER­TIN­GER (ist) - Das al­te Gam­mer­tin­ger Bahn­hofs­ge­bäu­de gibt es nicht mehr. In den ver­gan­ge­nen Ta­gen hat es die Gam­mer­tin­ger Bau­fir­ma Lieb ab­ge­ris­sen und die Bau­gru­be gleich wie­der mit Schot­ter auf­ge­füllt. Die Bahn­hof­mit­ar­bei­ter sind vor­ab ins neue Ge­bäu­de um­ge­zo­gen und ha­ben das neue elek­tro­nisch ge­steu­er­te Stell­werk in Be­trieb ge­nom­men. Der­zeit wird der ers­te Bahn­steig ge­baut, der ent­spre­chen­de Gleis­kör­per muss eben­falls an­ge­passt und neu ge­baut wer­den. Laut Ar­chi­tek­tin Mar­git Sup­per soll der Platz zwi­schen dem neu­en Bahn­hofs­ge­bäu­de und dem Om­ni­bus­bahn­hof in den kom­men­den Wo­chen neu ge­stal­tet wer­den. Als ge­stal­te­ri­sche Ele­men­te wer­den ei­ne In­fo­säu­le so­wie Block­stu­fen, auf de­nen man sit­zen kann, auf­ge­baut. Der Steg zwi­schen dem neu­en Bahn­hof­ge­bäu­de und den Glei­sen wird eben­falls neu ge­stal­tet. Auf dem Are­al des al­ten Bahn­hof­ge­bäu­des (Bild­mit­te oben) sol­len acht Stell­plät­ze ent­ste­hen. Gleich­zei­tig wer­den zwei La­de­säu­len für Elek­tro­au­tos ein­ge­rich­tet, an de­nen vier Au­tos auf­ge­la­den wer­den kön­nen. Ar­chi­tek­tin Sup­per schätzt, dass die Ar­bei­ten noch bis En­de Sep­tem­ber dau­ern wer­den. Die Ein­wei­hung des neu­en Gam­mer­tin­ger Bahn­hofs ist für Sep­tem­ber ge­plant.

FO­TO: IGNAZ STÖSSER

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.