Ab­strei­ten und ge­nie­ßen ist ein Kreml-Mot­to

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MEINUNG & DIALOG -

Zur Russ­land-Af­fä­re um US-Prä­si­dent Do­nald Trump heißt es in der „Neu­en Zürcher Zei­tung“:

„Ein zwi­schen Skan­da­len, Skan­däl­chen und Fett­näpf­chen tau­meln­der US-Prä­si­dent ist grund­sätz­lich ein an­ge­neh­mer An­blick für den Kreml. Rus­si­sche Au­ßen­po­li­tik soll in ers­ter Li­nie de­struk­tiv, zer­set­zend und spal­tend wir­ken. Ab­strei­ten und ge­nie­ßen ist ein be­währ­tes Kreml-Mot­to – auch dies­mal? Wenn über­haupt, dann ist es Ge­nuss mit be­son­de­rem Ner­ven­kit­zel. Je tie­fer Trump im rus­si­schen Sumpf steckt, des­to eher könn­te er ver­sucht sein, sich zum Be­weis sei­ner Un­ab­hän­gig­keit mit de­mons­tra­ti­ver Här­te ge­gen Mos­kau zu wen­den.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.