Neu­es Buch ent­larvt den My­thos Speer

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ERSTE SEITE -

RA­VENS­BURG (sz) - Vie­len galt er nach dem 2. Welt­krieg als der ge­läu­ter­te Na­tio­nal­so­zia­list: Al­bert Speer, Adolf Hit­lers Rüs­tungs­mi­nis­ter, schaff­te es, sich vom NS-Re­gime zu dis­tan­zie­ren. 20 Jahre lang saß er in Span­dau im Ge­fäng­nis, da­nach prä­sen­tier­te er sich als reui­ger Zeit­zeu­ge. Ei­ne neue Bio­gra­fie des Münch­ners Magnus Brecht­ken räumt mit die­sem My­thos auf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.