Po­sau­nen­chor lädt zur Som­mer-Se­re­na­de ein

Das kos­ten­lo­se Kon­zert fin­det bei gu­tem Wet­ter am 30. Ju­li im Meß­kir­cher Schloss­hof statt

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MESSKIRCH -

MESSKIRCH (sz) - Der Po­sau­nen­chor der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Meß­kirch lädt für Sonn­tag, 30. Ju­li, zu sei­ner fünf­ten Schloss­hofSe­re­na­de ein. Sie be­ginnt um 17 Uhr. Die mu­si­ka­li­sche Lei­tung liegt erst­mals in den Hän­den von Se­bas­ti­an Stoll, der im ver­gan­ge­nen Jahr den Chor über­nom­men hat.

Die ers­ten Tö­ne der Abend­mu­sik sind der Klassik vor­be­hal­ten – un­ter an­de­rem der fest­li­chen In­tra­de von Thomas Rieg­ler, die beim Deut­schen Evan­ge­li­schen Po­sau­nen­tag 2016 in Dres­den erst­mals auf­ge­führt wur­de und auch in Leipzig beim dies­jäh­ri­gen Re­for­ma­ti­ons­ju­bi­lä­um er­klang. Es fol­gen Kom­po­si­tio­nen von Trau­gott Fünf­geld. Dann wird’s volks­tüm­lich mit dem 1927 für den Tri­en­ti­ner Berg­stei­ger­chor kom­po­nier­ten „La Mon­tan­a­ra“, des­sen deut­scher Text von Ralph Maria Sie­gel stammt. Das „Änn­chen von Tharau“, „Kein schö­ner Land“oder auch „Wem Gott will rech­te Gunst er­wei­sen“run­den den Volks­lie­der­aus­flug ab. Es fol­gen Popund Swingstü­cke, be­vor am En­de tra­di­tio­nell Kir­chen­lie­der auf dem Pro­gramm ste­hen.

Der Ein­tritt ist frei, um Spen­den wird ge­be­ten. Bei schlech­tem Wet­ter fin­det die Se­re­na­de in der ka­tho­li­schen Stadt­kir­che Sankt Mar­tin statt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.