Ein Ver­bot hilft nicht wei­ter

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT - Von Ben­ja­min Wa­ge­ner b.wa­ge­ner@schwa­ebi­sche.de

Kei­ne Fra­ge: Mit der Stu­die re­agiert die In­dus­trie auf das von den Grü­nen ins Spiel ge­brach­te Kom­plett­ver­bot von Ben­zin- und Die­sel­mo­to­ren von 2030 an. Eben­falls un­zwei­fel­haft: Die Zahl ist über­zo­gen. Auch wenn das Ver­bot kommt, ver­schwin­den nicht von heu­te auf mor­gen mehr als 600 000 Jobs – denn auch wenn für die Her­stel­lung von Elek­tro­au­tos we­sent­lich we­ni­ger Leu­te be­nö­tigt wer­den, ent­ste­hen auch in den Fa­b­ri­ken für Stro­mer neue Stel­len.

Klar ist aber auch: Das ge­for­der­te Ver­bot bringt nichts. Denn bei der Um­stel­lung auf al­ter­na­ti­ve An­trie­be sind nicht nur die Au­to­kon­zer­ne ge­for­dert. Die In­fra­struk­tur ist noch lan­ge nicht dar­auf aus­ge­legt, dass al­le Au­tos mit Ver­bren­nungs­mo­to­ren durch Elek­tro­au­tos er­setzt wer­den. Es feh­len La­de­säu­len, es fehlt an Ener­gie, die aus re­ge­ne­ra­ti­ven Qu­el­len ge­won­nen wer­den muss. Schließ­lich wä­re es ab­surd, Ver­bren­nungs­mo­to­ren zu ver­bie­ten, um Elek­tro­au­tos mit schmut­zi­gem Koh­le­strom auf­zu­la­den.

Die Wen­de hin zu ei­nem kli­ma­freund­li­chen Ver­kehr ge­lingt nur, wenn nicht ei­ne An­triebs­art ver­bo­ten wird, son­dern funk­tio­nie­ren­de Al­ter­na­ti­ven auf­ge­baut wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.