Ju­gend­li­cher stirbt bei Un­fall auf A 96

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIR IM SÜDEN -

BAD WÖ­RIS­HO­FEN (lby) - Ein Au­to­fah­rer hat den Tod ei­nes 16 Jah­re al­ten Mo­tor­rad­fah­rers auf der A 96 im All­gäu ver­ur­sacht. Wie die Po­li­zei am Mitt­woch mit­teil­te, fuhr der Mann am spä­ten Di­ens­tag­abend bei Bad Wö­ris­ho­fen un­ge­bremst auf das Mo­tor­rad auf. Der Ju­gend­li­che starb durch den Zu­sam­men­prall. Nach Ein­schät­zung der Po­li­zei war der 47-Jäh­ri­ge mit ho­her Ge­schwin­dig­keit un­ter­wegs. Nach dem Zu­sam­men­prall hielt der Au­to­fah­rer an, war sich nach sei­nen An­ga­ben je­doch zu­nächst un­si­cher, was den Knall ver­ur­sacht hat­te. Den Mo­tor­rad­fah­rer ha­be er zu die­sem Zeit­punkt noch nicht be­merkt. Ei­ne an­de­re Au­to­fah­re­rin alar­mier­te die Po­li­zei.

Der Au­to­fah­rer sag­te den Be­am­ten, er sei un­mit­tel­bar vor dem Un­fall von dem Fah­rer ei­nes an­de­ren Au­tos über­holt und ge­schnit­ten wor­den. Da­durch ha­be er den Mo­tor­rad­fah­rer vor sich nicht be­merkt. Ge­gen den un­ver­letzt ge­blie­be­nen Mann wird nun we­gen fahr­läs­si­ger Tö­tung ermittelt. Die Po­li­zei sucht nach dem Fah­rer des Wa­gens, der den 47-Jäh­ri­gen ge­schnit­ten ha­ben soll, und nach Zeu­gen. Bis zum Mitt­woch­nach­mit­tag sei­en laut Po­li­zei be­reits ei­ni­ge Hin­wei­se ein­ge­gan­gen, „ei­ne hei­ße Spur ist aber noch nicht da­bei“.

FO­TO: DPA

Un­fall­stel­le auf der A96.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.