TC Bad Saul­gau be­en­det Sai­son oh­ne Punkt­ver­lust

Ten­nis: Spie­le des TC Bad Saul­gau am, ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

BAD SAUL­GAU (sz) - Der TC Bad Saul­gau war am Bächt­le­fest-Wo­che­n­en­de mit sechs Mann­schaf­ten im Ein­satz. Da­bei konn­ten nur die Mann­schaf­ten der TC-Frau­en und die Kn­a­ben ei­nen Er­folg ver­bu­chen.

Die Meis­ter­schaft hat­ten die Spie­le­rin­nen der ers­ten Mann­schaft seit dem ver­gan­ge­nen Wo­che­n­en­de in der Ta­sche, woll­ten die Sai­son aber un­ge­schla­gen be­en­den. In der Auf­stel­lung Va­len­ti­na Leo­ne (6:1, 6:0), Sas­kia Leo­ne (6:0, 6:0), Chris­tia­ne Mutsch­ler (6:1, 6:0) und Dar­ja Feo­fa­ne­va (6:4, 6:2) ge­lang dies in über­zeu­gen­der Ma­nier, zu­mal auch bei­de Dop­pel S. Leo­ne/C. Mutsch­ler 6:2, 6:0 und V. Leo­ne/Aman­da Ser­ban 6:0/6:1 klar ge­won­nen wur­den.

Die zwei­te Mann­schaft der Män­ner um Andre­as Kapp reis­te am Sonn­tag zum punkt­glei­chen TC Bin­gen. Al­le Be­tei­lig­ten er­war­te­ten ei­ne aus­ge­gli­che­ne Par­tie, doch spiel­te Bin­gen an die­sem Tag sehr über­le­gen auf und ge­wann fünf der sechs Ein­zel. Da­mit war die Par­tie be­reits nach den Ein­zeln ent­schie­den. In den Dop­peln bäum­te sich das Saul­gau­er Team noch­mals auf, muss­te je­doch auch die­se ab­ge­ben - zwei da­von im Match-Tie­break mit 11:9. Da­mit be­legt die Mann­schaft vor dem ab­schlie­ßen­den Spiel­tag ge­gen den SC Men­gen II in der Kreis­klas­se 1 den vier­ten Rang. Zum Ein­satz ka­men Fa­bi­an Stöhr (ein­zi­ger Sieg mit 3:6, 6:7, 8:10), Lu­kas Ne­un­teu­fel, Andre­as Kapp, Klaus Buck, Mat­thi­as Burth und Eti­en­ne Pe­ters.

Die Se­nio­ren 60, bei de­nen es noch ge­gen den Ab­stieg geht, hat­ten sich vor­ge­nom­men, durch ei­nen Sieg den Ver­bleib in der Ober­li­ga­staf­fel zu si­chern. Lan­ge Zeit sah es in den Ein­zeln auch da­nach aus, doch am En­de konn­te nur Kon­rad Späth sein Ein­zel mit 6:2, 6:2 ge­win­nen. Da Ed­win Bril­li­sau­er (4:6, 0:6), Claus Obert (3:6, 2:6) und Ha­jo Mor­gens­tern (2:6, 6:1, 6:10) ih­re Ein­zel ver­lo­ren, wä­re ein Sieg nur noch über den Ge­winn bei­der Dop­pel oh­ne Satz­ver­lust mög­lich ge­we­sen. In der Auf­stel­lung Späth/Ger­not Mai­er (6:4, 6:4) und Bril­li­sau­er/Mor­gens­tern (4:6, 7:5, 9:11) gab es aber nur ei­nen Er­folg, so­dass Al­ten­steig mit 4:2 sieg­te. So­mit braucht die Mann­schaft im letz­ten Aus­wärts­spiel in Zi­zis­hau­sen ei­nen Sieg, um die Li­ga er­hal­ten.

Die Se­nio­ren 50/2 muss­ten in Schma­legg ei­ne knap­pe 4:5-Nie­der­la­ge ein­ste­cken. Nach den Ein­zeln stand es noch 3:3. Hier konn­ten Alex­an­der Ar­nold, Paul Schanz und Lutz Man­ke je­weils ih­re Ein­zel ge­win­nen. Auch nach zwei ge­spiel­ten Dop­peln – Man­ke/E. Brey un­ter­la­gen, Ar­nold/Schanz sieg­ten – stand es un­ent­schie­den. Nun muss­te im drit­ten Dop­pel die Ent­schei­dung fal­len: In ei­nem span­nen­den Match muss­ten sich Jan Ko­lar­sky/Er­hard Zoll mit ei­ner tol­len mo­ra­li­schen Ein­stel­lung und be­ach­tens­wer­ten Auf­hol­jagd im zwei­ten Satz im fol­gen­den MatchTie-Break mit 5:10 ge­schla­gen ge­ben.

Am Sams­tag spielt die Mann­schaft ihr letz­tes Ver­bands­spiel zu Hau­se ge­gen den SV Aich­stet­ten. Im Fal­le ei­nes Sie­ges be­en­det Bad Saul­gau die Sai­son als Drit­ter.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.