Fuß­bal­ler stirbt nach Sturz aus dem Kof­fer­raum

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIR IM SÜDEN -

NEU-ULM (sz) - Ufuk Do­gan, Spie­ler des Fuß­ball­ver­ein Türkspor Neu-Ulm, ist am Sams­tag an den Fol­gen ei­nes Ver­kehrs­un­falls ge­stor­ben. Das mel­den Ver­ein und Po­li­zei. Türkspor-Vor­stands­mit­glied Öz­gür Tan sag­te der „Schwä­bi­schen Zei­tung“: „Ges­tern ging es ihm noch ganz gut, die Nach­richt vom Tod kam für uns al­le über­ra­schend. Un­se­re Ge­dan­ken und Ge­be­te sind bei der Fa­mi­lie“. Die Mann­schaft ha­be ihr Trai­nings­la­ger im All­gäu ab­ge­bro­chen. Der 23-Jäh­ri­ge war vor we­ni­gen Ta­gen mit drei Freun­den auf ei­nem Ul­mer Volks­fest. Ge­gen 21.30 Uhr mach­ten sich die Vier im Au­to auf den Rück­weg, zwei der In­sas­sen klet­ter­ten in den Kof­fer­raum des Ca­bri­os. Als der Fah­rer an­fuhr, fie­len bei­de aus dem Wa­gen. Wäh­rend sich ein 20-Jäh­ri­ger nur leicht ver­letz­te, schlug der 23-jäh­ri­ge Do­gan mit dem Kopf auf dem As­phalt auf. Ge­gen den Fah­rer er­mit­telt die Po­li­zei.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.