BKA traut „Reichs­bür­gern“Ter­ror­ak­tio­nen zu

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

BER­LIN (AFP) - Das Bun­des­kri­mi­nal­amt (BKA) traut rechts­ex­trem ein­ge­stell­ten „Reichs­bür­gern“Ter­ror­an­schlä­ge zu. Sie sei­en zur „äu­ßers­ten Ge­walt bis hin zu ter­ro­ris­ti­schen Ak­tio­nen“be­reit, zi­tier­te die „Welt am Sonn­tag“aus ei­nem ver­trau­li­chen BKA-La­ge­bild für 2016 und 2017. Das BKA rech­net laut dem Be­richt den „Reichs­bür­gern“und „Selbst­ver­wal­tern“bis­her ins­ge­samt rund 13 000 Straf­ta­ten zu, da­von 750 Ge­walt­de­lik­te. Mehr als 700 Ta­ten rich­te­ten sich ge­gen Mit­ar­bei­ter von Be­hör­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.