Wahl­kampf: „Die CDU hört zu“

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - SIGMARINGEN -

SIG­MA­RIN­GEN (sz) - Un­ter dem Mot­to „Die CDU hört zu“lädt der Stadt­ver­band Sig­ma­rin­gen al­le Mit­glie­der der ver­schie­de­nen Hilfs­diens­te wie Feu­er­wehr, Po­li­zei, Deut­sches Ro­tes Kreuz, Mal­te­ser, THW, Not­fall­seel­sor­ge, um nur ei­ni­ge bei­spiel­haft zu nen­nen mor­gen um 19.30 Uhr ins Feu­er­wehr­haus in Sig­ma­rin­gen ein. Die bei­den Ab­ge­ord­ne­ten für den Wahl­kreis, Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ter Tho­mas Ba­reiß und Land­tags­ab­ge­ord­ne­ter Klaus Bur­ger, wol­len die­je­ni­gen zu Wort kom­men las­sen, die sich tag­täg­lich eh­ren- oder haupt­amt­lich für die Ge­sell­schaft ein­brin­gen, in dem sie Mit­men­schen in Not­si­tua­tio­nen hel­fen. Die Par­tei­mit­glie­der möch­ten Ge­le­gen­heit bie­ten, den Ab­ge­ord­ne­ten ih­re Sor­gen und Nö­te, aber trotz al­ler An­stren­gung viel­leicht auch au­ßer­ge­wöhn­li­chen Be­geg­nun­gen mit­zu­tei­len. Wo lie­gen die be­son­de­ren Her­aus­for­de­run­gen, mit wel­chen Schwie­rig­kei­ten ha­ben sie zu kämp­fen, wie er­fah­ren sie Un­ter­stüt­zung bei be­son­ders be­las­ten­den Ein­sät­zen?

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.