Zwei­ter Test bin­nen 24 St­un­den steht an

Hand­ball: HSG Kon­stanz fährt zu den Ka­det­ten Schaff­hau­sen (Sa., 19 Uhr)

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - REGIONALSPORT -

KON­STANZ (joa) - Nur ei­nen Tag nach dem Spiel ge­gen Kri­ens am Frei­tag­abend be­strei­tet die HSG Kon­stanz ge­gen den Schwei­zer Se­ri­en­meis­ter und Cham­pi­ons-Le­ague-Dau­er­gast Ka­det­ten Schaff­hau­sen um Su­per­star und Li­ga-Tor­schüt­zen­kö­nig Ga­bor Csas­zar (215 Tref­fer in 34 Spie­len) sein nächs­tes Test­spiel. Das Spiel des deut­schen Zweit­li­gis­ten beim Abo-Meis­ter be­ginnt am Sams­tag­abend in der BBC-Are­na in Schaff­hau­sen um 19 Uhr.

Kon­stanz’ Trai­ner Eblen ver­teilt er nach den ers­ten Ein­drü­cken von sei­nen ins­ge­samt sie­ben Neu­zu­gän­gen viel Lob an die jun­gen, ta­len­tier­ten, sehr ehr­gei­zi­gen Ver­stär­kun­gen. Ge­ra­de die schwe­re­re Er­kran­kung von Links­hän­der Ma­xi­mi­li­an Schwarz (24, ge­kom­men von der SG Kro­nau-Östrin­gen II) be­dau­ert er sehr. „Max wird uns sehr wei­ter­hel­fen und hat­te ei­nen gu­ten Ein­stieg bei uns. Es ist des­halb rich­tig scha­de für ihn und für uns, dass er in ei­ner wich­ti­gen Pha­se der Vor­be­rei­tung pau­sie­ren muss. Max kann ein­mal ein ganz wich­ti­ger Mann für uns sein.“Ju­li­us Heil (20, HC Em­por Ros­tock) cha­rak­te­ri­siert er als „jun­gen Kerl“, der sich noch an die neue Um­ge­bung ge­wöh­nen müs­se, aber über viel Po­ten­zi­al ver­fü­ge. „Es wird et­was Zeit brau­chen, bis er sich in un­se­ren Hand­ball ein­ge­lebt hat. Dann wer­den wir an ei­nem so schnel­len Spie­ler viel Freu­de ha­ben.“

Ob­wohl auf der wich­ti­gen, kom­ple­xen Spiel­ma­cher­po­si­ti­on be­hei­ma­tet, konn­te Tom Wolf (23, Ad­ler Kö­nigs­hof) di­rekt in den ers­ten Par­ti­en über­zeu­gen. So­wohl in der Ab­wehr als auch im An­griff hat Eblen be­reits vie­le Din­ge ge­se­hen, die ihm aus­ge­spro­chen gut ge­fal­len ha­ben. „Er macht das sehr gut“, lobt Eblen. „Er ist tor­ge­fähr­lich und spielt toll mit dem Kreis zu­sam­men. Na­tür­lich müs­sen wir noch dar­an ar­bei­ten, dass un­se­re Hand­lun­gen au­to­ma­ti­sier­ter, selbst­ver­ständ­li­cher ab­lau­fen, dann wird er ganz wich­tig für uns.“Mit Tor­jä­ger Fe­lix Kling­ler (23, TV Neu­hau­sen) konn­te er zu­dem ei­nen brand­ge­fähr­li­chen Rechts­au­ßen als Nach­fol­ger für HBW-Rück­keh­rer Gregor Tho­mann be­grü­ßen. „Fe­lix ist ein ähn­li­cher Typ wie Gregor“, hat der A-Li­zenz­in­ha­ber ei­ni­ge Par­al­le­len bei den bei­den klein­ge­wach­se­nen Links­hän­dern aus­ge­macht. „Fe­lix ist da­bei noch ein biss­chen dy­na­mi­scher und schnel­ler, Gregor war da­für noch et­was ele­gan­ter. Zu­dem ist Fe­lix auch ein gu­ter Ab­wehr­spie­ler und wird uns sehr wei­ter­hel­fen.“

Da­zu kom­men mit Jo­schua Braun (19, Frisch Auf Göp­pin­gen) so­wie den Brü­dern Sa­mu­el (18) und Jo­nas Löff­ler (20) drei Ta­len­te, zwei da­von aus der ei­ge­nen Bun­des­li­ga-A-Ju­gend. Bei Links­hän­der Jo­schua Braun hat er gro­ße Hoff­nun­gen, dass „der rich­ti­ge gu­te Jun­ge nach der An­pas­sung an den Ak­ti­ven­be­reich uns bald in der 2. Bun­des­li­ga wei­ter­hel­fen kann.“Sa­mu­el und Jo­nas Löff­ler sind für ihn gro­ße Ta­len­te, die un­ter Mat­thi­as Sto­cker im Per­spek­tiv­team vie­le Ein­satz­zei­ten be­kom­men sol­len und dann den Sprung aus der ei­ge­nen Ju­gend in die ers­te Mann­schaft schaf­fen kön­nen.

FOTO: PE­TER PISA

Die sie­ben Neu­en im Zweit­li­ga-Ka­der der HSG Kon­stanz (v.l.): Jo­nas Löff­ler, Sa­mu­el Löff­ler, Ju­li­us Heil, Fe­lix Kling­ler, Tom Wolf, Jo­schua Braun, Ma­xi­mi­li­an Schwarz.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.