20-Jäh­ri­ger ver­letzt sich bei Un­fall leicht

Po­li­zei fahn­det nach dem Ver­ur­sa­cher

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ALB/LAUCHERT -

BURLADINGEN (sz) - Zu ei­nem Ver­kehrs­un­fall, bei dem sich ein 20-jäh­ri­ger Sko­da-Fah­rer nach ei­nem Fahr­zeug­über­schlag leich­te Ver­let­zun­gen zu­ge­zo­gen hat, ist es am Freitag ge­gen 14.15 Uhr auf der Lan­des­stra­ße 382 zwi­schen Burladingen und Stet­ten un­ter Hol­stein ge­kom­men.

Der jun­ge Mann war an die­sem Nach­mit­tag mit ei­nem Sko­da Fa­bia von Burladingen in Rich­tung Stet­ten un­ter­wegs, be­rich­tet die Po­li­zei. Et­wa auf hal­ber Stre­cke, im Ver­lauf ei­ner Links­kur­ve, kam der 20-Jäh­ri­ge mit sei­nem Wa­gen nach rechts auf den un­be­fes­tig­ten Sei­ten­strei­fen. Im wei­te­ren Ver­lauf ge­riet der Sko­da ins Schleu­dern und über­schlug sich.

Bei der Un­fall­auf­nah­me gab der beim Un­fall leicht ver­letz­te Sko­daFah­rer an, dass er ei­nem auf dem Mit­tel­strei­fen ent­ge­gen­kom­men­den Au­to nach rechts aus­ge­wi­chen sei. Hier­bei sei es dann zum Un­fall ge­kom­men. Der an­de­re Au­to­fah­rer sei oh­ne an­zu­hal­ten wei­ter in Rich­tung Burladingen ge­fah­ren. Nä­he­re An­ga­ben zu die­sem Fahr­zeug konn­te der 20-Jäh­ri­ge nicht ma­chen. Nach ei­ner Erst­ver­sor­gung durch die ein­tref­fen­den Ret­tungs­kräf­te wur­de der jun­ge Mann vor­sorg­lich in die Kli­nik nach Ba­lin­gen ge­bracht.

Ne­ben den Ret­tungs­kräf­ten des Deut­schen Ro­ten Kreu­zes war auch die Feu­er­wehr Burladingen bei dem Un­fall ein­ge­setzt ge­we­sen. Der mit et­wa 7000 Eu­ro to­tal be­schä­dig­te Sko­da wur­de ab­ge­schleppt. Die Po­li­zei Burladingen er­mit­telt nun we­gen des Ver­dachts der Un­fall­flucht ge­gen den vom 20-Jäh­ri­gen an­ge­ge­be­nen Un­fall­ver­ur­sa­cher. Per­so­nen, die An­ga­ben zu dem Un­fall­ge­sche­hen oder auch zu dem flüch­ti­gen Fah­rer ma­chen kön­nen, wer­den ge­be­ten, sich beim Po­li­zei­pos­ten Burladingen zu mel­den, Te­le­fon 07475/95 00 10.

Der To­tal­scha­den am Sko­da be­trägt et­wa 7000 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.