Waf­fen­deal an A 8 en­det mit ei­nem Schwer­ver­letz­ten

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIR IM SÜDEN -

ADELZHAUSEN (dpa) - Bei ei­nen Waf­fen­ge­schäft an der A 8 ist ein 19 Jah­re al­ter Mann aus Ba­denWürt­tem­berg durch ei­nen Kopf­schuss le­bens­ge­fähr­lich ver­letzt wor­den. Der jun­ge Mann aus dem Raum Göp­pin­gen hat­te sich am Mon­tag­abend mit ei­nem 39-Jäh­ri­gen aus Mün­chen ge­trof­fen, um ei­ne Pis­to­le zu kau­fen, wie die Po­li­zei am Di­ens­tag be­rich­te­te. Wäh­rend des Tref­fens auf ei­nem Pend­ler­park­platz beim schwä­bi­schen Adelzhausen (Land­kreis Aichach-Fried­berg) kam es zu ei­nem Hand­ge­men­ge und es lös­te sich ein Schuss, der 19-Jäh­ri­ge wur­de am Kopf ge­trof­fen. Der Münch­ner, der die Waf­fe le­gal be­saß, rief so­fort selbst die Po­li­zei. Der schwer ver­letz­te Kauf­in­ter­es­sent kam in ei­nen Kli­nik und wur­de not­ope­riert. Die Po­li­zei nahm den Waf­fen­be­sit­zer fest.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.