Über­nah­me in Spa­ni­en zahlt sich für Fre­se­ni­us aus

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

Stutt­gart

(31.7.2017) - Schwei­ne (100 kg LG). A 144 – 153 Eu­ro, C1 143 – 153 Eu­ro, Ø 150.1 Eu­ro, C2 138 – 142 Eu­ro, Ø 140,7 Eu­ro, C3 125 – 138 Eu­ro, Ø 135,3 Eu­ro, Ø C ins­ge­samt 149,4 Eu­ro. Um No­tiz: 837 Schwei­ne. Markt­ver­lauf: mit­tel.

Schwä­bisch Gmünd

(31.7.2017) Fer­kel (25 kg oh­ne MwSt.), Ø-Prei­se der Wo­che vom 22.7.2017 bis 28.7.2017: 200er-Grup­pe 58 Eu­ro – 62 Eu­ro, Ø 60,50 Eu­ro (un­ver­än­dert). Stück­zahl: 26 166.

(1.8.2017) - Groß­vieh. Prei­se: Bul­len A 195 – 205 Eu­ro, Ø 199,1 Eu­ro, Bul­len B 170 – 190 Eu­ro, Kü­he A 160 – 168 Eu­ro, Ø 166,3 Eu­ro, Kü­he B 140 – 155 Eu­ro, Kü­he C 115 – 135 Eu­ro, Kü­he D 80 – 110 Eu­ro. Fär­sen A 175 – 185 Eu­ro, Ø 182,7 Eu­ro, Fär­sen B 165 – 170 Eu­ro, Fär­sen C 130 – 160 Eu­ro. Um No­tiz: 680 Bul­len, 847 Kü­he und 344 Fär­sen. Markt­ver­lauf: mit­tel. Preis für QZ-Schlacht­schwei­ne, Wo­che vom 24.7. bis 30.7.2017: 1,82 Eu­ro/kg Schlacht­ge­wicht. 1106 Stück.

Stutt­gart

BAD HOM­BURG (dpa) - Die Über­nah­me der spa­ni­schen Kran­ken­haus­ket­te Qu­i­ron­sa­lud be­flü­gelt den Me­di­zin­kon­zern Fre­se­ni­us. Der Um­satz stieg im zwei­ten Quar­tal auf 8,5 Mil­li­ar­den Eu­ro nach rund 7,2 Mil­li­ar­den Eu­ro im Vor­jah­res­zeit­raum, wie Fre­se­ni­us am Di­ens­tag in Bad Hom­burg mit­teil­te. Den Lö­wen­an­teil zu dem Zu­wachs trug Qu­i­ron­sa­lud bei. Das Kon­zern­er­geb­nis ver­bes­ser­te sich eben­falls deut­lich um 21 Pro­zent auf 459 Mil­lio­nen Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.