Be­ra­tungs­stel­le für psy­chisch Kran­ke er­öff­net

Auch An­ge­hö­ri­ge pro­fi­tie­ren – Neue Pa­ti­en­ten­für­spre­che­rin

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - OBERSCHWABEN UND DONAU -

KREIS SIG­MA­RIN­GEN (sz) - Der Land­kreis Sig­ma­rin­gen hat ei­ne In­for­ma­ti­ons-, Be­ra­tungs- und Be­schwer­de­stel­le ein­ge­rich­tet. Die­se so­ge­nann­te IBB-Stel­le steht Men­schen mit psy­chi­schen Er­kran­kun­gen so­wie ih­ren An­ge­hö­ri­gen of­fen und bie­tet ein un­ab­hän­gi­ges Be­ra­tungs­an­ge­bot an. Sie setzt sich aus zwei Psych­ia­trie-Er­fah­re­nen, ei­ner An­ge­hö­ri­gen ei­nes psy­chisch kran­ken Men­schen und der Pa­ti­en­ten­für­spre­che­rin Pe­tra Schall zu­sam­men. Er­gänzt wird das Team durch ein Mit­glied mit pro­fes­sio­nel­lem Hin­ter­grund: Norbert Stauß ist Di­plomSo­zi­al­päd­ago­ge (FH) und hat zehn Jah­re in der am­bu­lan­ten So­zi­al­psych­ia­trie ge­ar­bei­tet.

An­sprech­part­ner für In­fos

Die Mit­glie­der der In­for­ma­ti­ons-, Be­ra­tungs- und Be­schwer­de­stel­le im Land­kreis Sig­ma­rin­gen sind An­sprech­part­ner für Fra­gen, An­re­gun­gen und Be­schwer­den so­wohl für Men­schen mit psy­chi­schen Er­kran­kun­gen und Be­hin­de­run­gen als auch für de­ren An­ge­hö­ri­ge. Die­se er­hal­ten zum Bei­spiel Aus­künf­te über die Ver­sor­gung mit Hilfs- und Un­ter­stüt­zungs­an­ge­bo­ten in ih­rer Nä­he und Hil­fe, wenn sie ih­re Rech­te und Be­dürf­nis­se in ei­ner Be­treu­ung oder Be­hand­lung nicht ge­wahrt se­hen. Die Mit­glie­der der IBB-Stel­le ar­bei­ten gleich­be­rech­tigt zu­sam­men und sind be­züg­lich per­so­nen­be­zo­ge­ner Da­ten zur Ver­schwie­gen­heit ver­pflich­tet. Die Be­ra­tung ist un­ab­hän­gig und kos­ten­los. Ei­ne Rechts­be­ra­tung er­folgt je­doch nicht. Die IBBS­tel­le ist te­le­fo­nisch und über E-Mail für Rat­su­chen­de er­reich­bar.

Re­gel­mä­ßi­ge Sprech­zei­ten für per­sön­li­che Kon­tak­te sind an je­dem ers­ten Don­ners­tag im Mo­nat von 14 bis 16 Uhr vor­ge­se­hen. Dar­über hin­aus kön­nen in­di­vi­du­el­le Termine ver­ein­bart wer­den. Für die Sprech­stun­den wer­den Bü­ro­räu­me im zen­tral ge­le­ge­nen Fi­de­lis­haus in Sig­ma­rin­gen ge­nutzt, die ei­nen bar­rie­re­frei­en Zu­gang er­mög­li­chen und un­ab­hän­gig von psych­ia­tri­schen Di­ens­ten und Ein­rich­tun­gen sind.

Schall un­ter­stützt Pa­ti­en­ten

Au­ßer­dem ist Pe­tra Schall als Pa­ti­en­ten­für­spre­che­rin ne­ben ih­rer Mit­glied­schaft im IBB-Team auch An­sprech­part­ne­rin für die Pa­ti­en­ten und ih­re An­ge­hö­ri­gen der Kli­nik für Psych­ia­trie, Psy­cho­the­ra­pie und Psy­cho­so­ma­tik der SRH Kli­ni­ken Land­kreis Sig­ma­rin­gen. Schall un­ter­stützt bei der Wah­rung der Rech­te als Pa­ti­ent be­zie­hungs­wei­se bei Fra­gen oder Pro­ble­men, die sich im Rah­men der sta­tio­nä­ren oder teil­sta­tio­nä­ren Be­hand­lung er­ge­ben ha­ben. Sie un­ter­liegt der Schwei­ge­pflicht, ar­bei­tet eh­ren­amt­lich und un­ab­hän­gig. Die Be­ra­tung ist kos­ten­los. Ziel ist es, für al­le Be­tei­lig­ten ei­ne gu­te Lö­sung zu fin­den.

Kon­takt zur IBB-Stel­le: team@ibb­sig­ma­rin­gen.de, Te­le­fon 07571/73 01 55, Sprech­stun­de: Je­den ers­ten Don­ners­tag im Mo­nat im Fi­de­lis­haus von 14 bis 16 Uhr (au­ßer an Fei­er­ta­gen). Au­ßer­halb der Sprech­zei­ten ist ein An­ruf­be­ant­wor­ter ge­schal­tet. Kon­takt zur Pa­ti­en­ten­für­spre­che­rin: pa­ti­en­ten­fu­er­spre­che­rin@ ibb-sig­ma­rin­gen.de, Te­le­fon: 01525/65 58 32 7 (An­ruf­be­ant­wor­ter – Rück­ruf wird zu­ge­si­chert), Sprech­stun­de ist je­den ers­ten Mitt­woch im Mo­nat im SRH Kran­ken­haus Sig­ma­rin­gen 5. OG, Raum­num­mer 5.028, 13 bis 15 Uhr (nicht an Fei­er­ta­gen).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.