Schnul­ler­bän­der von Lidl zu­rück­ge­ru­fen

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - PANORAMA -

MÜN­CHEN (dpa) - Weil sie für Ba­bys und Klein­kin­der ge­fähr­lich sein könn­ten, sind bei Lidl ver­kauf­te Schnul­ler­bän­der zu­rück­ge­ru­fen wor­den. Es han­de­le sich um Ar­ti­kel der Mar­ke „Lu­pi­lu“mit der Ar­ti­kel­num­mer 281251, teil­te das Un­ter­neh­men Ro­man Ha­ber­mann Bi­joux-Mo­di­sche Ac­ces­soires mit Sitz mit. Die „Schnul­ler­bän­der im Dop­pel­pack“wur­den dem­nach beim Dis­coun­ter Lidl seit dem 16. Fe­bru­ar 2017 ver­kauft. Bei ih­nen könn­ten sich ver­schluck­ba­re Klein­tei­le lö­sen. Au­ßer­dem kön­ne durch die Län­ge der Schnul­ler­bän­der nicht aus­ge­schlos­sen wer­den, dass sich Ba­bys und Kleik­in­der da­mit stran­gu­lier­ten. Kun­den kön­nen den Ar­ti­kel zu­fol­ge zu­rück­ge­ben.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.