Bul­gur schmeckt kräf­ti­ger als Cous­cous

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - ERNÄHRUNG -

MÜN­CHEN (dpa) - Bul­gur und Cous­cous se­hen zwar ähn­lich aus, un­ter­schei­den sich aber im Ge­schmack. Wäh­rend Bul­gur kräf­tig nus­sig schmeckt, ist Cous­cous et­was mil­der. Für Bul­gur wer­den Hart­wei­zen­kör­ner ge­dämpft, dann ge­trock­net und nach Be­darf klein ge­schnit­ten. Durch das Dämp­fen ge­lan­gen Vit­ami­ne und Mi­ne­ral­stof­fe aus den Rand­schich­ten ins In­ne­re des Korns, er­läu­tert die Ver­brau­cher­zen­tra­le Bay­ern. Bei Cous­cous han­delt es sich um Hart­wei­zen­grieß, der be­feuch­tet, zu Kü­gel­chen ge­rollt, ge­kocht und ge­trock­net wird. Durch sei­nen hö­he­ren Was­ser­ge­halt ent­hält er et­was we­ni­ger Nähr­stof­fe. Die Zu­be­rei­tung ist bei bei­den Kör­nern ein­fach: Sie wer­den im Ver­hält­nis eins zu eins im Was­ser er­hitzt und müs­sen et­wa fünf bis zehn Mi­nu­ten qu­el­len.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.