An­griff wä­re schäd­lich

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - MEINUNG & DIALOG -

Die Lon­do­ner „Ti­mes“kom­men­tiert am Mon­tag die vom UN-Si­cher­heits­rat ver­häng­ten Sank­tio­nen ge­gen Nord­ko­rea:

„Viel hängt da­von ab, wie Chi­na die­se Maß­nah­me ge­gen das Land um­setzt, das prak­tisch un­ter sei­ner Schirm­herr­schaft steht. Als Nord­ko­reas Staats­chef Kim Jong-un im ver­gan­ge­nen Mo­nat sei­ne zwei­te In­ter­kon­ti­nen­tal­ra­ke­te star­te­te, wur­de Pe­king klar, dass es noch ei­nen Grund gibt, ner­vös zu sein: die Mög­lich­keit, dass das Wei­ße Haus ei­nen prä­ven­ti­ven An­griff auf Nord­ko­reas nu­klea­res Kom­man­do­zen­trum be­feh­len wür­de, an­statt zu war­ten, bis Kim sei­ne Waf­fen fer­tig ent­wi­ckelt und ein­setzt. Ein sol­cher An­griff – selbst wenn das KimRe­gime an der Macht blie­be – wä­re eben­so schäd­lich für Pe­king und wür­de Asi­en grund­le­gend de­sta­bi­li­sie­ren. Da­her hat Chi­na sich ent­schie­den, Sank­tio­nen zu un­ter­stüt­zen. Es soll­te nun zu sei­nem Wort ste­hen.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.