Über­wei­sun­gen von Geld in Echt­zeit bald mög­lich

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - WIRTSCHAFT -

BERLIN (dpa) - Ei­ne Über­wei­sung von Bank­kon­to zu Bank­kon­to wird bald in Se­kun­den­schnel­le mög­lich sein. Für die neue Echt­zeit­über­wei­sung (In­stant Pay­ment) wer­de ab No­vem­ber eu­ro­pa­weit ein ein­heit­li­cher Rechts­rah­men gel­ten, sag­te der Haupt­ge­schäfts­füh­rer des Bun­des­ver­ban­des deut­scher Ban­ken, Micha­el Kem­mer, der Deut­schen Pres­se-Agen­tur. „Im ers­ten Quar­tal 2018 wird es die ers­ten An­bie­ter ge­ben.“Es ge­be kei­ne Pflicht, am neu­en Sys­tem teil­zu­neh­men. Es sei aber zu er­war­ten, dass die Echt­zeit­über­wei­sung lang­fris­tig eu­ro­pa­weit flä­chen­de­ckend an­ge­bo­ten wer­de. Die Ban­ken­bran­che re­agiert da­mit auch auf An­ge­bo­te von On­lin­ebe­zahl­diens­ten wie Pay­pal.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.