Te­enager will jüngs­ter Gou­ver­neur der USA wer­den

Schwaebische Zeitung (Sigmaringen) - - JOURNAL -

CHI­CA­GO (AFP) - Ein 16-Jäh­ri­ger will jüngs­ter Gou­ver­neur der USGe­schich­te wer­den. „Ei­nes mei­ner Haupt­zie­le ist es, Kin­der an die Politik her­an­zu­füh­ren“, sag­te der Schü­ler Jack Ber­ge­son in der La­teNight-Show „Jim­my Kim­mel Live“. Der Te­enager will bei der Wahl im Bun­des­staat Kan­sas 2018 für die De­mo­kra­ti­sche Par­tei an­tre­ten. In Kan­sas gibt es an­ders als in an­de­ren Bun­des­staa­ten kein Min­dest­al­ter für ei­ne Kan­di­da­tur. Ber­ge­son hat nach ei­ge­nen An­ga­ben be­reits mehr als 1300 Dol­lar Spen­den für sein Vor­ha­ben ein­ge­trie­ben. Als Vi­ze­gou­ver­neur be­wirbt sich sein Mit­schü­ler Alex­an­der Cli­ne. Ber­ge­son ver­spricht ein völ­lig neu­ar­ti­ges Ge­sund­heits­sys­tem und mehr Geld für Leh­rer.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.