Wup­per­tals Bahn­hof ist lahm­ge­legt

Schwaebische Zeitung (Tettnang) - - Journal -

(dpa) - Die Stadt Wup­per­tal ist seit Sonn­tag­abend für meh­re­re Wo­chen kom­plett vom Netz der Bahn ab­ge­kop­pelt. Die Sper­rung dau­ert wäh­rend der Som­mer­fe­ri­en von Nord­rhein-West­fa­len. An Werk­ta­gen sind täg­lich Zehn­tau­sen­de Pend­ler von dem in NRW bei­spiel­lo­sen Ein­schnitt be­trof­fen. Am 30. Au­gust um 4 Uhr soll der Schie­nen­ver­kehr wie­der nach Plan star­ten. Grund für den mehr als sechs Wo­chen lan­gen Stopp des Bahn­ver­kehrs ist die Ein­rich­tung ei­nes neu­en Stell­werks für 32 Mil­lio­nen Eu­ro. Das neue Werk er­setzt drei über­al­ter­te An­la­gen aus den 1960er-Jah­ren. Ein Schie­nen­er­satz­ver­kehr ver­bin­det Wup­per­tal mit dem et­wa 30 Ki­lo­me­ter ent­fern­ten Düs­sel­dorf so­wie dem be­nach­bar­ten So­lin­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.