Kreis­tag ver­ur­teilt Brand­stif­tung in ei­ner Re­so­lu­ti­on

Schwaebische Zeitung (Tettnang) - - TETTNANG -

TETT­NANG (ras) - Drei­mal, so Land­rat Lothar Wöl­f­le, ha­be es in der neu ge­bau­ten Un­ter­kunft für Flücht­lin­ge ge­brannt. Beim ers­ten Mal ha­be man noch ei­ne tech­ni­sche Ur­sa­che ver­mu­tet. Der zweite und drit­te Brand al­ler­dings sei­en ein­deu­tig die Fol­gen ei­ner Brand­stif­tung ge­we­sen, sag­te der Land­rat in der Sit­zung des Kreis­ta­ges am Mitt­woch. Rech­ne man al­le Kos­ten zu­sam­men, so sei da­durch ein Scha­den in Hö­he von mehr als 200 000 Eu­ro ent­stan­den. Der Kreis­tag des Bo­den­see­krei­ses „ver­ur­teilt die An­schlä­ge auf die Flücht­lings­un­ter­kunft in der Nar­zis­sen­stra­ße in Tett­nang auf das Schärfs­te“, heißt es im ers­ten Satz der Re­so­lu­ti­on, die der Kreis­tag ein­stim­mig ver­ab­schie­de­te. Der Land­kreis lobt zu­dem ei­ne Be­loh­nung für Hin­wei­se, die zur Er­grei­fung der oder des Tä­ters füh­ren, in Hö­he von 10 000 Eu­ro aus. Der Kreis­tag schließt sich da­mit dem Ge­mein­de­rat Tett­nangs an, der eben­falls ei­ne gleich­lau­ten­de Re­so­lu­ti­on ver­fasst hat­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.