Lie­der­kranz-Aus­flug führt nach Blaubeuren

Tett­nan­ger Sän­ger schnup­pern Klos­ter­luft – 2018 wird 190-jäh­ri­ges Ver­eins­be­ste­hen ge­fei­ert

Schwaebische Zeitung (Tettnang) - - TETTNANG/NEUKIRCH -

TETT­NANG (sz) - Beim ge­misch­ten Chor des Tett­nan­ger Lie­der­kran­zes ha­ben nach den Som­mer­fe­ri­en die Pro­ben für das Ju­bi­lä­ums­kon­zert 2018 be­gon­nen. Dann wird das 190jäh­ri­ge Ver­eins­be­ste­hen be­gan­gen. Weil im Chor aber auch die Ge­mein­schaft und Ge­sel­lig­keit nicht zu kurz kommt, un­ter­nah­men die Sän­ger jüngst ih­ren jähr­li­chen Aus­flug. In die­sem Jahr ging’s zum Klos­ter in Blaubeuren.

Der Mönch Gre­go­ri­us (ali­as Bar­ba­ra Rüd aus Blaubeuren) hieß in zünf­ti­ger Mönchs­kluft und bar­fuß den Tett­nan­ger Chor vor dem his­to­ri­schen Ge­mäu­er der Klos­ter­an­la­gen will­kom­men. Zu­rück­ver­setzt in ei­ne Zei­t­rei­se ins 15. Jahr­hun­dert er­fuh­ren die Chor­mit­glie­der so von der mü­he­vol­len Ar­beit und den Ta­ges­ab­läu­fen der Klos­ter­brü­der die­ser Zeit, in den Zel­len und Flu­ren des Klos­ters mit Klau­sur und Kreuz­gang so­wie dem Klos­ter­gar­ten. Hö­he­punkt der Füh­rung war, ei­ge­nen An­ga­ben zu­fol­ge, ein Gang durch die Klos­ter­kir­che mit dem alt­ehr­wür­di­gen Ge­stühl und dem Hoch­al­tar, die auch die Zei­ten der Re­for­ma­ti­on über­stan­den. Mit ei­nem Lied aus dem um­fas­sen­den Chor­re­per­toire konn­te die tol­le Akus­tik der Kir­che er­lebt wer­den.

Noch vor dem Mit­tag­es­sen schlüpf­te der Mönch Gre­go­ri­us in die Fi­gur der schö­nen Lau und über­rasch­te die Chor­mit­glie­der am Bl­au­topf mit Sa­gen und My­then aus frü­he­ren Zei­ten und lös­te auch das Rät­sel um das be­rühm­te „Klötz­le Blei“.

Auch der Hoh­le Fels wird be­sucht

Die zweite Ta­ges­hälf­te war vom Be­such des neu­en Welt­kul­tur­er­bes, dem Hoh­le Fels bei Schelklingen, ge­prägt. Auch hier führ­te Bar­ba­ra Rüd die Grup­pe über teil­wei­se stei­le Pfa­de ins In­ne­re der Höh­le, in die rund 500 Qua­drat­me­ter gro­ße Haupt­hal­le, und in­for­mier­te über die Ar­beit der Archäo­lo­gen/Geo­lo­gen und ih­re viel­fäl­ti­gen Fun­de aus ur­ge­schicht­li­cher Zeit. Die Sän­ger­schar zoll­te ab­schlie­ßend der en­ga­gier­ten Füh­re­rin gro­ßen Bei­fall und An­er­ken­nung.

Mit ei­nem ge­mein­sa­men Abend­es­sen in der Schö­re in Diet­manns­wei­ler ging ein schö­ner Aus­flugs­tag, der al­len in Er­in­ne­rung blei­ben wird, zu En­de.

FO­TO: LIE­DER­KRANZ TETT­NANG

Ha­ben je­de Men­ge Spaß beim Jah­res­aus­flug: Die Sän­ger des Tett­nan­ger Lie­der­kran­zes be­sich­ti­gen das Klos­ter in Blaubeuren und den Hoh­le Fels bei Schelklingen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.