Letz­ter Haus­halt der Gro­ßen Ko­ali­ti­on steht

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

BER­LIN (dpa) - Der Bun­des­tag hat den letz­ten Haus­halt der am­tie­ren­den gro­ßen Ko­ali­ti­on ver­ab­schie­det. Das Par­la­ment bil­lig­te am Frei­tag mit den Stim­men von Uni­on und SPD den Bun­des­haus­halt für 2017. Der Etat für das Wahl­jahr sieht mehr Geld für den Kampf ge­gen den Ter­ror und die In­te­gra­ti­on von Flücht­lin­gen vor. Die Mit­tel für Si­cher­heits­be­hör­den und Ver­tei­di­gung so­wie hu­ma­ni­tä­re Hil­fe wer­den ge­gen­über dem Re­gie­rungs­ent­wurf noch­mals auf­ge­stockt. Trotz der auf 329,1 Mil­li­ar­den Eu­ro stei­gen­den Aus­ga­ben will der Bund 2017 kei­ne neu­en Schul­den ma­chen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.