Tier­heim Kar­bach plant Er­wei­te­rung

Ers­tes Ad­vents­märkt­le er­setzt das wit­te­rungs­be­dingt ab­ge­sag­te Som­mer­fest

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - GEMEINDEN -

AMTZELL (swe) – Erst­mals hat am Sonn­tag auch das Tier­heim Kar­bach zu ei­nem Ad­vents­märkt­le ein­ge­la­den. „Wir hat­ten je­de Men­ge ge­stif­te­te Wa­ren von wohl­mei­nen­den Men­schen“, freu­te sich As­trid We­ber, stell­ver­tre­ten­de Vor­sit­zen­de der Tier­schutz­ge­mein­schaft Würt­tem­ber­gi­sches All­gäu. Der Er­lös kommt dem Tier­heim selbst zu­gu­te – und mit­un­ter auch dem ge­plan­ten An­bau.

„Wir be­kom­men im­mer öf­ter Klein­tie­re und ver­schärft auch Ba­by­kat­zen im Früh­jahr und Herbst. Kurz­um: Wir plat­zen aus al­len Näh­ten“, sagt As­trid We­ber. Des­halb möch­te die Tier­schutz­ge­mein­schaft Würt­tem­ber­gi­sches All­gäu so bald als mög­lich das be­ste­hen­de Ge­bäu­de in Rich­tung Park­platz ver­län­gern. Min­des­tens fünf Me­ter groß soll der An­bau wer­den, da­mit man den Platz-An­for­de­run­gen wie­der ge­recht wer­den kön­ne.

Nicht zu­letzt des­halb hat sich die Tier­schutz­ge­mein­schaft ent­schie­den, ein Ad­vents­märkt­le zu or­ga­ni­sie­ren. We­ber: „Das Som­mer­fest ist wit­te­rungs­be­dingt aus­ge­fal­len. So konn­ten wir jetzt un­se­ren ei­gent­lich schon im Som­mer er­schei­nen­den Tier­heim­ka­len­der un­ter die Leu­te brin­gen.“Da­ne­ben gab es Mar­me­la­de, Bred­le, aus Holz Ge­bas­tel­tes, Sup­pe, Waf­feln, Ku­chen und vie­les mehr. Für die Kin­der wur­de „Christ­baum bas­teln“an­ge­bo­ten. Und wer woll­te, konn­te sich auch im Tier­heim um­se­hen. Dort sind im Mo­ment 25 Kat­zen und vier Hun­de un­ter­ge­bracht. „Es ist al­so eher ge­ra­de ru­hi­ger“, so As­trid We­ber.

Nicht ge­dacht war das Ad­vents­märkt­le im Üb­ri­gen zur Ab­ga­be von Tie­ren. „Wir ge­ben kei­ne Tie­re raus, die als Ge­schenk ge­dacht sind“, sagt We­ber be­stimmt: „Bei uns müs­sen die zu­künf­ti­gen Be­sit­zer schon selbst kom­men.“

Und was denkt sie über El­tern, die ih­ren Kin­dern zu Weih­nach­ten ein Tier schen­ken möch­ten? „Es macht kei­nen Sinn, ein Tier nur den Kin­dern zu­lie­be an­zu­schaf­fen, wenn Er­wach­se­ne nicht da­hin­ter ste­hen und für sich kein Tier möch­ten. Dann soll­te man es lie­ber las­sen.“Ob es auch im kom­men­den Jahr wie­der ein Ad­vents­märkt­le ge­ben wird, soll noch ent­schie­den wer­den. „Das“, sagt As­trid We­ber „wird si­cher­lich auch da­von ab­hän­gen, was am En­de als Er­lös her­aus­kom­men wird.“

FO­TO: SWE

Zum ers­ten Mal lud das Tier­heim Kar­bach zum Ad­vents­märkt­le ein und ver­kauf­te in Ei­gen­re­gie ge­spen­de­te Wa­ren. Un­ser Bild zeigt (v. l.) Bri­git­te Bau­meis­ter, Anett May­er, As­trid We­ber und Mo­ni­ka Au­er.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.