Was der Wei­sen Neu­gier weck­te

Pla­ne­ta­ri­um Laupheim er­klärt den Weih­nachts­stern aus as­tro­no­mi­scher War­te

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - VERANSTALTUNGEN -

LAUPHEIM (tf) - Das Lauphei­mer Pla­ne­ta­ri­um zeigt sein be­lieb­tes Weih­nachts­pro­gramm, das un­ter dem Ti­tel „Der Stern von Beth­le­hem – ein himm­li­sches Zei­chen“die Le­gen­de des Weih­nachts­sterns be­leuch­tet. Ein fa­mi­li­en­ge­rech­tes, weih­nacht­li­ches Pro­gramm rund um den Stern von Beth­le­hem ge­hört seit Er­öff­nung des Pla­ne­ta­ri­ums in Laupheim zur Tra­di­ti­on und zu den be­lieb­tes­ten An­ge­bo­ten des Ster­nen­thea­ters. Im ver­gan­ge­nen Jahr wur­de es er­folg­reich in ei­ner Neu­be­ar­bei­tung prä­sen­tiert. Die Ver­to­nung mit Dia­lo­gen und ei­gens kom­po­nier­ter Mu­sik war neu pro­du­ziert wor­den. Eben­so die Vi­sua­li­sie­rung, die die di­gi­ta­le Pla­ne­ta­ri­ums­tech­nik mit 360Grad-Vi­deo­an­la­ge voll aus­nutzt.

„Im Mit­tel­punkt steht die Fra­ge nach dem Weih­nachts­stern“, sagt Pro­duk­ti­ons­lei­ter Michael Bi­schof. „Was hat die Wei­sen aus dem Mor­gen­land auf die Rei­se ge­schickt?“Das Pro­gramm sei stim­mungs­voll, un­ter­halt­sam und all­ge­mein­ver­ständ­lich, ver­si­chert Bi­schof. Mit­hil­fe der Pla­ne­ta­ri­ums­tech­nik wird er­grün­det, was sich am Fir­ma­ment vor 2000 Jah­ren ab­spiel­te. Da­für tau­chen die Be­su­cher in die da­mals füh­ren­de ba­by­lo­ni­sche Him­mels­kun­de ein. Ne­ben der his­to­ri­schen Deu­tung der Him­mel­sphä­no­me­ne er­fah­ren sie Grund­le­gen­des über den Auf­bau un­se­res Son­nen­sys­tems und die Bewegung der Pla­ne­ten.

Dann nä­hern sich die Au­to­ren der Fra­ge nach dem Weih­nachts­stern. Gab es ihn wirk­lich? War das „himm­li­sche Zei­chen“ein Ko­met oder nur ei­ne Le­gen­de, um die Be­deu­tung des christ­li­chen Mes­si­as zu un­ter­strei­chen?

Auch der Blick in den Weih­nachts­him­mel 2016 wird nicht ver­ges­sen: Das Vor­pro­gramm stellt die be­son­de­ren Him­mels­ob­jek­te des win­ter­li­chen Fir­ma­ments vor und er­läu­tert, wie man sich an­hand des so­ge­nann­ten Win­ter­sechs­ecks ori­en­tie­ren kann.

Lin­den­berg i. All­gäu

Kro­ne, 08381/ 2500, Will­kom­men bei den Hart­manns, 20 Uhr

Ra­vens­burg

Die Burg, 0751/ 3614436, Ar­ri­val, 16.20, 20.40 Uhr | Bad Moms, 18.30 Uhr | Bad San­ta 2, 16, 20.40 Uhr | Be­fo­re I Wa­ke, 20.40 Uhr | Ca­fé So­cie­ty, 18 Uhr | Der Lan­d­arzt von Chaus­sy, 18 Uhr | Die In­sel der be­son­de­ren Kin­der 3D, 17.50 Uhr | Doc­tor Stran­ge 3D, 17.50, 20.10 Uhr | In­fer­no, 20.20 Uhr | Jack Re­acher: Kein Weg zu­rück, 16.10, 20.40 Uhr | Je­der stirbt für sich al­lein, 18.40 Uhr | Pet­ters­son und Fin­dus - Das schöns­te Weih­nach­ten über­haupt, 16 Uhr | Phan­tas­ti­sche Tier­we­sen und wo sie zu fin­den sind 3D, 17, 20.20 Uhr | Stör­che - Aben­teu­er im

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.