„Pakt für In­te­gra­ti­on“: Land gibt 320 Mil­lio­nen Eu­ro

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIR IM SÜDEN -

STUTT­GART (epd) - Das Land stellt in den kom­men­den bei­den Jah­ren für die In­te­gra­ti­on von Flücht­lin­gen 320 Mil­lio­nen Eu­ro zur Ver­fü­gung. Durch ei­nen „Pakt für In­te­gra­ti­on“sol­len aus ge­flüch­te­ten Men­schen Mit­bür­ger wer­den, sag­te Mi­nis­ter­prä­si­dent Win­fried Kret­sch­mann (Grü­ne) am Di­ens­tag. Mit 180 Mil­lio­nen wer­den laut Mi­nis­ter­rats­be­schluss die Kom­mu­nen bei der An­schluss­un­ter­brin­gung von Flücht­lin­gen ent­las­tet, 140 Mil­lio­nen flie­ßen in För­der­pro­gram­me. So­zi­al­mi­nis­ter Man­fred Lu­cha (Grü­ne) kün­dig­te den Ein­satz von „Ca­se Ma­na­gern“an – Mit­ar­bei­ter, die si­cher­stel­len sol­len, dass be­reit­ge­stell­te Hil­fen bei den Be­trof­fe­nen auch an­kom­men.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.