IS re­kla­miert Atta­cke an Uni­ver­si­tät in Ohio für sich

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

CO­LUM­BUS (dpa) - Die Ter­ror­mi­liz Is­la­mi­scher Staat re­kla­miert die Atta­cke an ei­ner Uni­ver­si­tät im US-Bun­des­staat Ohio für sich. Der An­grei­fer sei ein „Sol­dat des Ka­li­fats“ge­we­sen, be­rich­te­te das ISSprach­rohr Amak. Ein Stu­dent der Ohio Sta­te Uni­ver­si­ty war zu­nächst in ei­ne Grup­pe Fuß­gän­ger auf dem Cam­pus in Co­lum­bus ge­fah­ren. Da­nach griff er Um­ste­hen­de mit ei­nem Schlach­ter­mes­ser an. Elf Men­schen wur­den ver­letzt. Die Po­li­zei er­schoss den An­grei­fer. Die Er­mitt­ler ga­ben den Na­men des Man­nes mit Ab­dul Raz­ak Ali Ar­tan (18) an. Laut Me­dien­be­rich­ten stammt er aus So­ma­lia.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.