In­dus­trie­ver­band rech­net 2017 mit Sta­gna­ti­on

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIRTSCHAFT -

STUTT­GART (dpa) - Die Aus­sich­ten für die In­dus­trie im Süd­wes­ten blei­ben ver­hal­ten. Der Lan­des­in­dus­trie­ver­band rech­ne eher mit ei­ner Sta­gna­ti­on der Wirt­schaft im kom­men­den Jahr, sag­te Prä­si­dent Hans-Eber­hard Koch am Di­ens­tag in Stutt­gart. Das Glei­che gel­te für die In­dus­trie­un­ter­neh­men im Land. Die Um­sät­ze der In­dus­trie­fir­men ver­harr­ten in die­sem Jahr we­gen der schwa­chen Aus­lands­nach­fra­ge auf Vor­jah­res­ni­veau, eben­so wie der Auf­trags­ein­gang. Für die ge­sam­te Wirt­schaft rech­net der In­dus­trie­ver­band 2016 nur mit ei­nem Plus von 0,8 Pro­zent. Das Wachs­tum wer­de aber wohl nicht so deut­lich zu­rück­ge­hen wie noch im Som­mer be­fürch­tet, so Koch.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.