Neue Bahn­stre­cke in Ke­nia

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - PANORAMA -

NAI­RO­BI/FRANK­FURT (epd) - In Ke­nia soll ei­ne neue Bahn­stre­cke zur An­kur­be­lung der Wirt­schaft bei­tra­gen. Auf den Glei­sen zwi­schen der Ha­fen­stadt Mom­ba­sa am In­di­schen Oze­an und der Haupt­stadt Nai­ro­bi fuhr am Mitt­woch erst­mals ein Per­so­nen­zug, wie die Zei­tung „Dai­ly Na­ti­on“be­rich­te­te. Das Groß­pro­jekt wur­de von Chi­na fi­nan­ziert und ge­baut. Die neue Li­nie ver­kürzt die Fahr­zeit von zwölf auf vier­ein­halb St­un­den. „Dies ist ein his­to­ri­scher Mo­ment, denn die­ses Pro­jekt wird die Wirt­schaft des Lan­des ver­än­dern“, sag­te der ke­nia­ni­sche Prä­si­dent Uhu­ru Ke­nyat­ta. Mit In­ves­ti­tio­nen von rund 3,2 Mil­li­ar­den US-Dol­lar ist die Zug­ver­bin­dung das größ­te In­fra­struk­tur­pro­jekt des Lan­des seit der Un­ab­hän­gig­keit von Groß­bri­tan­ni­en 1963.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.