Wan­ge­ner Hand­ball-Nach­wuchs sam­melt bei Ham­burg wert­vol­le sport­li­che Er­fah­run­gen

MTG-Ju­gend­mann­schaf­ten nah­men an ei­nem in­ter­na­tio­nal be­setz­ten Tur­nier für C- und D-Ju­gend­li­che teil – Männ­li­che D1 be­währt sich ge­gen nam­haf­te Teams

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - REGIONALSPORT -

WAN­GEN (sz) - Die Hand­ball­ab­tei­lung der MTG Wan­gen nahm mit vier Ju­gend­mann­schaf­ten nörd­lich von Ham­burg in Ulz­burg an ei­nem in­ter­na­tio­nal be­setz­ten Tur­nier für C- und D-Ju­gen­den teil. Die MTG muss­te al­ler­dings oh­ne ih­re C-Ju­gen­den an­tre­ten, da die­se zeit­gleich die HVWQua­li­fi­ka­tio­nen zu be­strei­ten hat­ten.

Die weib­li­che D2 mit Pat­ti Gapp als Be­treue­rin kämpf­te und gab zwei Ta­ge lang al­les. Die Mäd­chen hat­ten trotz vie­ler Nie­der­la­gen Spaß am Hand­ball und lern­ten viel da­zu, heißt es von der MTG. Der männ­li­chen D2 mit den Mann­schafts­ver­ant­wort­li­chen Claus We­ber und Horst Kun­kel er­ging es ähn­lich, die Jungs stei­ger­ten sich aber von Spiel zu Spiel auch ge­gen star­ke Teams wie Dor­ma­gen.

Do­ris Zo­del und Frit­h­jof Baa­ken, als Mann­schafts­ver­ant­wort­li­che der weib­li­chen D1, sa­hen auch ih­re Mäd­chen mit Ein­satz spie­len und kämp­fen. Als Grup­pen­zwei­te hat­te die MTG die Mög­lich­keit um Platz sie­ben zu spie­len, muss­te sich aber knapp ih­ren bei­den Geg­nern ge­schla­gen ge­ben.

Un­ge­schla­gen in der Grup­pe

Die sport­li­chen Fah­nen hielt die männ­li­che D1 mit ih­rem Trai­ner Thors­ten Gapp hoch. In der Grup­pe blie­ben die Jungs un­ge­schla­gen ge­gen Teams wie Flens­burg und Barm­stedt. Im Vier­tel­fi­na­le muss­te sich Wan­gen mit nur zwei To­ren ge­gen den spä­te­ren Fi­na­lis­ten, die Aus­wahl des Be­zirks Wiesbaden, ge­schla­gen ge­ben. Die Spie­ler woll­ten dann we­nigs­ten Platz fünf und setz­ten sich ge­gen die nam­haf­ten Mann­schaf­ten Bay­er Dor­ma­gen und Ber­gi­scher HC durch.

In­ter­es­san­te Be­geg­nun­gen

Al­le Spie­le dau­er­ten zwei­mal 15 Mi­nu­ten, und so ist die Leis­tung und An­stren­gung al­ler Kin­der und Ju­gend­li­chen bei drei bis vier Spie­len pro Tag recht hoch zu be­wer­ten, so die MTG. Span­nend für die jun­gen Men­schen sei­en auch die Be­geg­nun­gen mit den rus­si­schen Mann­schaf­ten aus Pe­ters­burg und Mos­kau ge­we­sen so­wie meh­re­ren ver­schie­de­nen schwe­di­schen Ver­ei­nen.

Er­mög­licht wur­de die­ser mehr­tä­gi­ge Tur­nier­be­such mit Rah­men­pro­gramm durch den Hand­ball­ju­gend­för­der­ver­ein so­wie wei­te­ren Spon­so­ren.

FO­TO: MTG

Meh­re­re MTG-Nach­wuchs­teams sam­mel­ten Er­fah­run­gen bei ei­nem Tur­nier bei Ham­burg.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.