SPD und FDP strei­ten Wis­sen um Kos­ten für Kom­mis­si­on ab

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIR IM SÜDEN -

STUTT­GART (lsw) - Die Kos­ten für ei­ne Ex­per­ten­kom­mis­si­on des Land­tags zum The­ma Al­ters­vor­sor­ge für Ab­ge­ord­ne­te schla­gen wei­ter ho­he Wel­len. Die Frak­ti­ons­chefs von SPD und FDP, Andre­as Stoch und Hans-Ul­rich Rül­ke, ver­wahr­ten sich am Don­ners­tag in Stutt­gart ge­gen die Be­haup­tung von Land­tags­prä­si­den­tin Muh­te­rem Aras (Grü­ne), sie sei­en früh­zei­tig über die Kos­ten der Ex­per­ten­kom­mis­si­on in Hö­he von rund 400 000 Eu­ro in­for­miert ge­we­sen. „Es wur­de we­der die Kos­ten­fra­ge de­tail­liert er­ör­tert, ge­schwei­ge denn ei­ne Zu­stim­mung von uns für die jetzt pu­blik ge­wor­de­nen Kos­ten von 400 000 Eu­ro ge­ge­ben.“Aras wies die Vor­wür­fe zu­rück.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.