Leu­te

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - WIR IM SÜDEN -

Die ehe­ma­li­ge Pa­ralym­pio­ni­kin

Ve­re­na Ben­te­le

(35, Fo­to: dpa) aus Well­muts­wei­ler (Tett­nang) ist als bis­lang jüngs­te Preis­trä­ge­rin den DJK-Ethik-Preis des Sports 2017 er­hal­ten. „Der Preis steht für mich vor al­lem für die Wer­te, die durch Sport trans­por­tiert wer­den sol­len. Ein fai­res Mit­ein­an­der, En­ga­ge­ment und To­le­ranz, das ist es, was ei­ne Ge­sell­schaft und ei­nen Sport­ler er­folg­reich und stark macht“, sag­te die jet­zi­ge Be­hin­der­ten­be­auf­trag­te der Bun­des­re­gie­rung am Don­ners­tag bei der Ver­lei­hung in Köln. Wei­ter sag­te die Ka­tho­li­kin, die von Ge­burt an blind ist, sie ha­be kürz­lich die Wich­tig­keit ih­res Ein­sat­zes ge­spürt, als sie ein is­la­mi­sches Fas­ten­bre­chen be­such­te und da­nach vie­le Hass­kom­men­ta­re in So­zia­len Netz­wer­ken er­hielt. (KNA)

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.