Bri­ti­sche Be­hör­den wei­sen Kri­tik an Er­mitt­lern zu­rück

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - NACHRICHTEN & HINTERGRUND -

LON­DON (dpa) - Nach den Ter­ror­an­schlä­gen in Man­ches­ter und Lon­don sind wei­te­re Ver­däch­ti­ge fest­ge­nom­men wor­den. Doch die bri­ti­schen Er­mitt­ler ge­ra­ten zu­neh­mend we­gen mög­li­cher Feh­ler in die Kri­tik. Bri­ti­sche Be­hör­den wie­sen Vor­wür­fe aus Ita­li­en zu­rück, sie hät­ten von den ter­ro­ris­ti­schen Mo­ti­ven des Lon­do­ner At­ten­tä­ters Yous­sef Zagh­ba ge­wusst. Zu­vor war be­kannt ge­wor­den, dass Zagh­ba, ein Ita­lie­ner ma­rok­ka­ni­scher Her­kunft, im März 2016 auf dem Flug­ha­fen von Bo­lo­gna fest­ge­nom­men wor­den war. Die ita­lie­ni­schen Be­hör­den hät­ten aber nicht ge­nü­gend Be­wei­se ge­habt, um ihn we­gen Ter­ro­ris­mus be­lan­gen zu kön­nen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.