Zwei­jäh­ri­ges Kind bei Un­fall ver­letzt

Schwaebische Zeitung (Wangen) - - BLICK INS ALLGÄU -

MEM­MIN­GEN (sz) - Zwei Last­wa­gen sind am Mitt­woch in Mem­min­gen in­ein­an­der ge­kracht. Da­bei ent­stand laut Po­li­zei­be­richt un­ge­fähr 100 000 Eu­ro Sach­scha­den.

Of­fen­bar fuhr ein 44-Jäh­ri­ger mit sei­nem Au­to den Ti­ro­ler Ring in Mem­min­gen stadt­aus­wärts und muss­te ver­kehrs­be­dingt an der Kreu­zung Ried­bach­stra­ße / Al­pen­stra­ße an­hal­ten. Ein Last­wa­gen­fah­rer hielt eben­falls hin­ter dem Pkw an. Ein wei­te­rer Last­wa­gen­fah­rer da­hin­ter er­kann­te die Si­tua­ti­on zu spät und fuhr mit sei­nem Fahr­zeug auf den vor ihm ste­hen­den Lkw auf, wor­auf­hin die­ser auf das da­vor­ste­hen­de Au­to ge­scho­ben wur­de. Im Pkw wur­de ein zwei­jäh­ri­ges Kind leicht ver­letzt und mit dem Ret­tungs­wa­gen ins Kli­ni­kum Mem­min­gen ge­bracht. Die Feu­er­wehr Mem­min­gen und der Bau­hof wur­den zum Ab­bin­den des aus­ge­lau­fe­nen Öls aus dem Last­wa­gen hin­zu­ge­zo­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.